SWR - Südwestrundfunk

Das Erste: 18.000 DM für den Schutz der Wale
Hamburger ersteigerte ein Bild von Janosch beim TIGERENTEN CLUB

Baden-Baden (ots) - Ein Hamburger hat Anfang dieser Woche ein Bild des Kinderbuchillustrators Janosch für 18.000 DM ersteigert. Der Künstler hatte das Aquarelle der ARD-Kindersendung TIGERENTEN CLUB für die Versteigerung zur Verfügung gestellt. Den Erlös wird er den Greenteams, den Kindergruppen von Green-peace, für Aktionen zum Schutz der Wale spenden. Janosch wird den Greenteams den Scheck am 14. Oktober 2000 bei der 250. Sendung des TIGERENTEN CLUBs auf dem Hamburger Fischmarkt persönlich überreichen. Der TIGERENTEN CLUB hatte im Rahmen seiner Aktion "Freunde fürs Leben" in diesem Jahr das Projekt "Kids for Whales" der Greenteams unterstützt. Die ARD-Kindersendung hatte "Kids for Whales" in der Sendung vorgestellt und die Kinder zur aktiven Mitarbeit zum Schutz der Wale aufgerufen. Zur 250. Sendung des TIGERENTEN CLUBs hatte die Redaktion den Vater der Tigerente, Janosch, darum gebeten, ein Bild zu malen und über eine Versteigerung die Aktion ebenfalls zu unterstützen. Der Künstler hat speziell für "seine" Sendung ein Bild mit dem Umweltindianer Grünbär gemalt, bei dem der Schutz der Umwelt im Mittelpunkt steht. Mitte September hatte der TIGERENTEN CLUB im Internet und über die Sendung zur Versteigerung des Bildes aufgerufen. Mehr zur Aktion "Kids for Whales" und zur Versteigerung können die Fans des TIGERENTEN CLUBs in der Live-Sendung der Kindersendung vom Hamburger Fischmarkt am 14. Oktober 2000 sehen. Die Sendung wird um 12.30 Uhr im Ersten ausgestrahlt und um 15.30 Uhr im KI.KA sowie am Sonntag, den 15. Oktober 2000 um 8.30 Uhr im Ersten wiederholt. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: SWR, FS-Familienprogramm, Presseredaktion, Andrea Hische/Ellen Köhrer, Neckarstr. 230, 70190 Stuttgart, Tel.: 0711/929-3741, Fax: 0711/929-4358 Mobil: 0173/65 64 35 0, Mail: andrea.hische@swr.de, ellen.köhrer@swr.de Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: