SWR - Südwestrundfunk

SWR produziert neuen Spielfilm für das Erste
Nur für Schwindelfreie

Baden-Baden (ots) - Der Südwestrundfunk (SWR) hat gerade den Dreh für einen neuen Spielfilm begonnen, der in luftigen Höhen spielt und eine Geschichte um Dombaukunst und Passion erzählt. Der Regisseur Jobst Oetzmann dreht noch bis zum 28. Oktober im Auftrag des SWR in Regensburg und in Baden-Baden "Schwindelnde Höhe" (Arbeitstitel). Sie ist schwindelfrei, selbst in den größten Höhen des Münsterturmes. Und auch sonst ist sich Dombaumeisterin Marie Steingard (Ulrike Kriener) ihrer Sache sicher. Marie hat sich in einem Männerberuf durchgesetzt und beträchtliche Anerkennung erworben. Ihre Kunden zollen ihr Respekt. Seit 33 Jahren ist sie glücklich mit dem Historiker Rochus (Rudolf Kowalski) verheiratet, und sie hängt mit großer Leidenschaft an ihrem Dom, selbst wenn das Alltagsgeschäft den Enthusiasmus mit der Zeit überwuchert hat. Der junge, störrische Ben (Roman Knizka) hingegen, der eines Tages auf der Suche nach einem Job in der Bauhütte auftaucht, hat zwar keinen Gesellenbrief vorzuweisen, aber er ist mit brennender Leidenschaft bei der Sache und tut sich schwer mit dem Maßhalten, wie es in der Bauhütte gefordert wird. Mit demselben Überschwang, mit dem er neue Figuren entwirft, stürzt sich Ben in seine Leidenschaft für Marie. Diese wiederum ist fasziniert, weil sie den Künstler und Begabten in ihm sieht. Der Dom wird zu einem Ort, an dem sie viele Entscheidungen treffen muss. Das Buch zu der SWR-Produktion stammt von Dorothee Schön, die für den SWR bereits die Geschichten für zwei Lena-Odenthal-Tatorte lieferte, für "Der schwarze Ritter" und "Engelchen flieg". Jobst Oetzmann hat anspruchsvolle Krimis und Spielfilme gedreht, wie z.B. "Duell der Richter", "Jenny" oder "Tatort: Schwarzer Advent". Neben Ulrike Kriener, Rudolf Kowalski, Roman Knizka sind Nikolaus Prayla, Dirk Mühlbach, Thomas Luft, Martin Hofer und Udo Thorner mit von der Partie. Ein Ausstrahlungstermin im Ersten steht noch nicht fest. Wir werden Sie mit einer gesonderten Einladung über einen Fototermin am Set informieren. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte ab 5. Oktober an Annette Gilcher, Tel.: 07221/929-4016. Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: