SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Fruchtbare Zusammenarbeit im Dienste der Neuen Musik
Seit 50 Jahren unterstützt der SWR die Donaueschinger Musiktage

Baden-Baden (ots) - 21 Auftragskompositionen von Künstlern aus neun Nationen werden bei den diesjährigen Donaueschinger Musiktagen von 20. bis 22. Oktober uraufgeführt. Wie auch in den vergangenen 50 Jahren wurden die Kompositionsaufträge vom Südwestrundfunk (SWR) vergeben, der damit erneut seinem Anspruch gerecht wird, ganz gezielt auch solche Musik zu fördern, die nicht dem Geschmack der Masse entspricht. Ein halbes Jahrhundert intensiver Zusammenarbeit des SWR mit den Donaueschinger Musiktagen, ein halbes Jahrhundert gemeinsamer Anstrengungen im Dienste der Förderung Neuer Musik - das ist, neben dem musikalischen Ereignis, bei Donaueschinger Musiktagen 2000 ein besonderer Grund zum Feiern. Bereits im Vorfeld des Jubiläums würdigt SWR Intendant Prof. Peter Voß die kontinuierliche Zusammenarbeit als wichtige Voraussetzung für die Entwicklung der Neuen Musik: "Die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts wäre in weit höherem Maß von kommerziellen Zwängen geprägt worden, gäbe es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht. Der Allgemeinheit verpflichtet, hat der SWR seine Hörer nie einfach nur dem Marktgängigen überlassen, sondern stets durch gezielte Förderung die Entwicklung experimenteller Ausdrucksformen unterstützt." Als wichtigstes Verdienst der Donaueschinger Musiktage bezeichnet Voß die Tatsache, dass die Donaueschinger Musiktage "jungen Talenten ein Forum bieten, in dem sie ihre Werke abseits von Verkaufszahlen und Zuschauerquoten einem internationalen und kritischen Publikum präsentieren können." Die fruchtbare, in einem halben Jahrhundert gewachsene Kooperation des SWR mit den Donaueschinger Musiktagen ist für Voß ein Engagement, "auf das wir stolz sein können. Denn als weltweit ältestes und renommiertestes Festival für Gegenwartsmusik haben die Donaueschinger Musiktage Wesentliches zur Entwicklung der Neuen Musik beigetragen." Das vollständige Programm der Donaueschinger Musiktage 2000 sowie Eintrittskarten sind über das Verkehrsamt Donaueschingen, Karlstraße 58, 78166 Donaueschingen (Tel.: 07771 857 221-224, Fax:0771 857 228) zu beziehen. Unter www.swr-online.de/donaueschingen finden Sie detaillierte Informationen zu den Komponisten und Werken. Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Georg Brandl, SWR Programmpresse/Hörfunk, 76522 Baden-Baden, Tel. 07221/929 3216, E-Mail: georg.brandl@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: