SWR - Südwestrundfunk

Von Hitchcock bis Peter Pan
Erfolgreiche Bilanz der ARD Hörspieltage
50 Veranstaltungen, 8000 Besucher (mit Bild)

Schauspieler Stefan Kastner in der Live-Hörspielinszenierung "'Die Vögel' nach Oskar Sala" mit den Geräuschen zu Hitchcocks Film. Von Andreas Ammer und Console. ARD Hörspieltage, Donnerstag, 11. November 2010, Karlsruhe. Abdruck honorarfrei - bei Nennung ARD Hörspieltage.

Karlsruhe (ots) - Die ARD Hörspieltage sind am Sonntag (14.11.) in Karlsruhe mit dem ARD Kinderhörspieltag zu Ende gegangen. Publikumsrenner des fünf Tage dauernden Festivals waren die Live-Inszenierung des Stücks "'Die Vögel' nach Oskar Sala" mit den Geräuschen aus Hitchcocks Film sowie "Die Nacht der Gewinner" am Samstag. Dabei wurden Auszeichnungen in Höhe von insgesamt 13.500 Euro vergeben: der Deutsche Hörspielpreis der ARD, der ARD Online Award, der Newcomer-Preis "Premiere im Netz" sowie der Deutsche Kinderhörspielpreis von ARD und Filmstiftung Nordrhein-Westfalen und der Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe (vgl. SWR-Pressemeldung vom 13.11.). Gäste der Verleihung, die live im Radio übertragen wurde, waren u. a. die Schauspieler und Sprecher Rufus Beck, Laura Maire und Jens Wawrczeck sowie das Quartett "Salut Salon". Zum abschließenden ARD Kinderhörspieltag kamen noch einmal mehr als 2000 Kinder und Eltern, u. a. um die Aufführung des Live-Orchesterhörspiels "Peter Pan" mit der Jungen Süddeutschen Philharmonie Esslingen zu erleben. Rund 8.000 Hörspielfans besuchten das Festival.

Bernhard Hermann, Hörfunkdirektor des Südwestrundfunks (SWR) und Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission: "Die ARD Hörspieltage haben einmal mehr gezeigt, dass wir mit unserem Konzept goldrichtig liegen: Die Besucher konnten die öffentlichen Diskussionen der Jury für den Deutschen Hörspielpreis der ARD miterleben und exklusiv an Publikumsgesprächen mit Autoren, Regisseuren und Dramaturgen teilnehmen. Das ist unter den Radiofestivals in Deutschland einmalig. Das Publikum in Karlsruhe taucht nicht nur gern in andere Hör-Welten ein, es sucht auch die Nähe zu den Machern und es sucht die Nähe zum ebenso populären wie anspruchsvollen und immer wieder überraschenden Genre Hörspiel."

Veranstalter der ARD Hörspieltage sind die Landesrundfunkanstalten der ARD und das Deutschlandradio. Die Organisation teilten sich SWR (Federführung), MDR und RBB. Partner sind das Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, die Staatliche Hochschule für Gestaltung und die Stadt Karlsruhe. Die nächsten ARD Hörspieltage finden vom 9. bis 13.11.2011 statt.

Pressefotos vom Festival stehen ab Montag, 12 Uhr, zum Download unter www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

SWR-Pressestelle, Oliver Kopitzke, Tel. 07221/929-3854

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: