SWR - Südwestrundfunk

"DASDING gegen Rechts" DASDING-Thementag am Mittwoch, 29. September
Informationen, Statements und Interviews zum Thema Rechtsextremismus von 6 bis 20 Uhr

Baden-Baden (ots) - DASDING, das junge Programm des SWR, beschäftigt sich am Mittwoch, 29. September, mit dem Thema Rechtsextremismus. Was bedeutet "Rechts", woraus entsteht Rechtsextremismus und woran erkennt man Rechtsextreme? Diese und weitere Informationen gibt es bei DASDING am Mittwoch, den 29. September, von 6 bis 20 Uhr.

DASDING klärt auf, an welchen Merkmalen man Nazis erkennt, z. B. welchen Kleidungsstil sie haben und welche Musik sie vor allem hören. Bei "DASDING am Nachmittag" von 17 - 20 Uhr ist Nazi-Aussteiger Matthias zu Gast, der sich den Fragen der Zuhörer stellt. Außerdem spricht Reggae-Sänger Nosliw im Interview über seine Erfahrungen mit Alltagsrassismus und rechter Gewalt.

Stars wie Marteria und Judith Holofernes, die Sängerin der Band "Wir sind Helden", geben zudem ihre Statements zum Thema ab und Markus Kavka stellt seinen Blog gegen Neo-Nazis "Störungsmelder" vor, an dem sich auch viele Prominente beteiligen.

In der "DASDING LateLine" kann von 23 bis 1 Uhr bundesweit über das Thema diskutiert werden.

Auf www.dasding.de finden die DASDING-Hörer alle wichtigen Informationen rund um den Thementag "DASDING gegen Rechts".

Mehr Informationen zu DASDING und alle Frequenzen und Empfangsmöglichkeiten gibt es unter www.dasding.de/presse.

Pressekontakt: Nadja Grunwald, Tel. 07221/929-4462, Nadja.Grunwald@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: