SWR - Südwestrundfunk

Neues vom König aus Burladingen Vierteilige SWR-Dokuserie über den Textilhersteller Wolfgang Grupp ab 15. September um 22.30 Uhr
SWR-Dokuserie künftig immer am Mittwochabend

Baden-Baden (ots) - Wir befinden uns im Jahr 2010 nach Christus. Das Schreckgespenst Globalisierung bedroht ganz Deutschland. Ganz Deutschland? Nein! Burladingen, ein kleines Örtchen tief in der Schwäbischen Alb, fernab von jedem Autobahnanschluss, leistet tapfer Widerstand. Denn in Burladingen steht eine Fabrik. Geführt wird sie von Wolfgang Grupp, einem Mann, der hier nicht ohne Ironie, aber auch nicht ohne Respekt, "König von Burladingen" genannt wird. Entgegen allen Trends der Weltwirtschaft, weigert er sich konsequent seine Textilien im Ausland herzustellen und setzt stattdessen auf Qualität "made in Germany". Mit Erfolg. Während von den ehemals mehr als zwei Dutzend Textilunternehmen in Burladingen eines nach dem anderen unter dem Druck der Globalisierung schließen musste, konnte Grupps Firma im vergangenen Jahr einen Umsatz von 85 Millionen Euro verbuchen. Was ist das Geheimnis hinter diesem Mann und seinem Unternehmensmodell, das viele Experten für verrückt halten?

Nach dem großen Erfolg ihrer Kult-Dokumentation "Der König von Burladingen" von 2008 wollten Susanne Müller und Andreas Coerper dem Phänomen Grupp tiefer auf den Grund gehen. Dazu haben sie die Unternehmerfamilie und eine Familie, die seit vier Generationen für den Textilhersteller arbeitet, ein halbes Jahr lang begleitet. Entstanden ist die vierteilige SWR-Dokuserie "Neues vom König aus Burladingen", die die Zuschauer eintauchen lässt in die Welt des eigenwilligen Unternehmers und seiner Mitarbeiter.

Die vierteilige SWR-Dokuserie "Neues vom König aus Burladingen" ist ab 15. September mittwochs um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Mit dem Start der Reihe wechselt die SWR-Dokuserie zugleich ihren festen Sendeplatz: Mehrteilige Dokumentationen zu Themen aus unterschiedlichen Bereichen des Alltags zeigt das SWR Fernsehen künftig immer am Mittwochabend um 22.30 Uhr.

Journalisten können den ersten Teil der SWR-Dokuserie "Neues vom König aus Burladingen" vorab im passwortgeschützten Vorführraum im SWR-Presseportal ansehen (www.swr.de/presse). Bei Bedarf können auch Rezensions-DVDs angefordert werden.

Internet: www.SWR.de/dokuserie +++ Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285, georg.brandl@swr.de



Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: