SWR - Südwestrundfunk

Martin, Mozart, Milster
Unterhaltungsshow aus Zweibrücken am 13.8. im SWR Fernsehen

Martin, Mozart, Milster / Unterhaltungsshow aus Zweibrücken am 13.8. im SWR Fernsehen
Nik P. beim SWR4 Sommerfest in Zweibrücken. Verwendung nur im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit der Sendung "SWR auf Tour" bei Nennung "Bild: SWR/Puchmüller"

mainz (ots) - Der Schwenk über 25.000 Besucher und Angelika Milster auf der Bühne, anschließend der Gang über das Landgestüt und durch das Stadtmuseum - das sind die Facetten, mit denen das SWR Fernsehen am Freitag, 13. August, 20.15 Uhr die Stadt Zweibrücken in der Südwestpfalz vorstellt. Die Bilder für die Unterhaltungsshow "SWR auf Tour" entstanden rund um das SWR4-Sommerfest am vergangenen Wochenende. Und so dürfen sich die Zuschauer auf Musik u. a. von den Flippers, Dschinghis Kahn, Nicole und Nik P. freuen. Moderator Martin Seidler hat zusätzlich Interviews geführt und Interessantes hinter den Kulissen entdeckt.

Auf einen Fund sind die Zweibrücker selbst erst kurz vor den Dreharbeiten gestoßen. Auslöser war die Nachricht, dass in Baden-Baden ein Mozart-Klavier aufgetaucht sein soll. Hätte der Komponist tatsächlich an diesem Instrument aus der Werkstatt des Zweibrücker Klavierbaumeisters Christian Baumann gesessen, wäre es Millionen wert. Nun besitzt das Stadtmuseum in Zweibrücken auch ein solches "Tafelklavier mit Hammertechnik" aus der Baumann'schen Produktion. Ein Brief Mozarts legt nahe, dass dieses Exemplar für seine Schülerin, die Baronin von Waldstätten, gefertigt wurde. Also wird der Meister auch hier selbst mal in die Tasten gegriffen haben.

Und was macht das Fernsehen daraus? Moderator Martin Seidler besorgt sich auf die Schnelle ein paar Mozart-Noten und setzt sich für "SWR auf Tour" nun seinerseits ans Klavier - Martin spielt Mozart. "Ich habe natürlich ein wenig geübt, bevor die Kamera lief", erklärt der Moderator. Zumal ihn das Wissen um die prominenten Vor-Spieler nicht ganz kalt gelassen hat. "Das war schon ein erhebendes Gefühl", sagt Seidler. "Man erhält einen anderen Bezug zur Geschichte."

Das Stadtmuseum mit seinen Vorbereitungen auf die Landesausstellung "Die Wiege der Herzöge" ist nur eine Station während des unterhaltsamen Streifzuges durch Zweibrücken. So kommen unter anderem ein "Held des Alltags", der sich für die Kinderhilfe in der Südwestpfalz einsetzt, der Sprungbrett-Künstler Andreas Gabalier, ein Rosen-Gärtner, das SWR4-Radioteam und Grand Prix-Gewinnerin Nicole zu Wort. Und schließlich gibt es Musik bekannter Stars aus Schlager und Pop.

Pressekontakt: Wolf-Günther Gerlach, Tel.: 06131/929-3293, wolf-guenther.gerlach@swr.de.

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: