SWR - Südwestrundfunk

SWR-Bäckerkrieg geht in Fortsetzung Drehstart für sechs neue Folgen von "Laible und Frisch"

Baden-Baden (ots) - Bad Urach. "Laible und Frisch", der humorvolle Bäckerkrieg am Fuße der Schwäbischen Alb geht in die nächste Runde: Die Dreharbeiten zu sechs neuen Folgen des SWR-Mehrteilers starten am 10. August in Bad Urach. Auch die zweite Staffel garantiert beste Unterhaltung mit vielen beliebten Schauspielern, darunter Simon Licht, Winfried Wagner, Matthias Dietrich, Ulrike Barthruff, Walter Schultheiß, Trudel Wulle, Dietz-Werner Steck, Dominik Kuhn und Karlheinz Hartmann. Die neuen Folgen zeigt das SWR Fernsehen voraussichtlich im Weihnachtsprogramm 2010.

Als frischgebackener Chef der kleinen Familienbäckerei "Laible" muss sich Sohn Florian in der zweiten Staffel mit Händen, Füßen und schwäbischer Cleverness gegen den knallharten Industriebäcker Manfred Frisch wehren. Auch Walter Laible muss sich neu orientieren, denn nach der Übergabe des Betriebs an seinen Sohn hat er sich nun mit seiner neuen Rolle als Angestellter im ehemals eigenen Betrieb zurechtzufinden. Konkurrent Manfred Frisch kämpft gleich an mehreren Fronten: Seine Tochter Ina ist immer noch mit der Konkurrenz verbandelt, seine Mitarbeiter protestieren gegen die widrigen Arbeitsbedingungen in der Fabrik - und dann taucht plötzlich auch noch seine Tochter Lena auf und sorgt für Aufruhr bei den männlichen Bewohnern Schafferdingens.

Laible und Frisch" ist eine Produktion der Schwabenlandfilm GmbH im Auftrag des SWR, Regie führt Uli Möller. Auch die zweite Staffel wird von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg gefördert.

Pressefotos der ersten Staffel gibt es zum Herunterladen unter www.ard-foto.de Journalisten können die Dreharbeiten gerne besuchen.

Pressekontakt: Georg Brandl, 07221/929-2285 oder georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: