SWR - Südwestrundfunk

betrifft: Nürburgring Aktuelle Dokumentation von Christoph Würzburger am 30. Juni um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

Baden-Baden (ots) - Der Nürburgring - die einst faszinierendste, aber auch gefährlichste Rennstrecke der Welt. Jedes Jahr jagen tausende von Fans über die berühmt-berüchtigte Nordschleife. Alle zwei Jahre macht der Formel-1-Zirkus hier Station. Unfälle gab es schon viele. Aber nun auch noch das: der Nürburgring als brisantes Prestige-Objekt, eine finanzielle Achterbahnfahrt, aus der so manche Mitfahrer herausgeschleudert wurden. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz will hier einen Freizeitpark etablieren, der jährlich zehn-, wenn nicht sogar hunderttausende Besucher anlockt und für regionale Attraktion und Arbeitsplätze sorgt. Doch wie wollten Ministerpräsident Kurt Beck und sein früherer Finanzminister das alles finanzieren? Welche Besuchermagneten sollten für hunderte von Millionen Euro installiert, welche Geldgeber mit welchen Methoden gewonnen werden?

"betrifft"-Autor Christoph Würzburger hat für seine aktuelle Dokumentation mehrere Monate recherchiert. Er traf auf Menschen, denen der "Mythos Ring" noch etwas bedeutet, auf Manager, die ihre Aufgabe wohl überschätzt haben, auf Politiker, die ein zu großes Rad drehen wollten, und auf Figuren im Halbdunkel, die überall auftauchen, wo es schnell etwas zu verdienen gibt.

Journalisten können den Film ab Samstag, 26. Juni, vorab im passwortgeschützten Vorführraum im SWR-Presseportal ansehen (www.swr.de/presse). Bei Bedarf können auch Rezensions-DVDs angefordert werden.

Die SWR-Dokumentations-Reihe "betrifft" ist immer mittwochs um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Die 45-minütigen Filme befassen sich intensiv mit Themen der Zeit, die von gesellschaftlicher Relevanz sind, und die ein breites Publikum ansprechen.

Internet: www.SWR.de/betrifft +++ Pressefotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285, georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: