SWR - Südwestrundfunk

Helden 2010 - Nora Tschirner, Philipp Lahm und Paul van Dyk
Am 31. Mai im SWR Fernsehen und SWR3

Mainz (ots) - Das Urteil über die junge Generation scheint längst gefällt: Twens suchen sich keinen Brandt und keinen Kohl als Idol, sondern Superstars. Soweit das Vorurteil. Nicole Köster und Holger Höbermann unternehmen eine Reise durch Deutschland, um dieses Vorurteil zu hinterfragen. In "Helden 2010 - Idole gesucht!", am 31.05.2010 in SWR3 und um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen, treffen sie Promis, die sich für andere einsetzen.

Beispielsweise Nationalspieler und Fußballheld Philipp Lahm, der eine eigene Stiftung gegründet hat und sich unter anderem gegen Raserei auf Autobahnen und gegen Schwulenfeindlichkeit einsetzt. Oder Nora Tschirner: Die Schauspielerin engagiert sich unter anderem in Afrika, besucht zum Beispiel Hilfsprojekte im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda. Und auch beim weltweit erfolgreichsten DJ und Multimillionär Paul van Dyk machen die beiden Autoren Station. Paul van Dyk kümmert sich um sozial benachteiligte Kinder. Alle verbindet die Überzeugung, helfen zu müssen - auch wenn ihr Engagement weniger radikal daherkommt als beispielsweise das der 68er-Generation.

Neben Stars mit Herz suchen und besuchen Nicole Köster und Holger Höbermann bei ihrer Deutschlandreise aber auch unbekannte "Helden des Alltags". Die Hörer der Popwelle SWR3 konnten ihre ganz privaten Idole vorschlagen, die Tag für Tag im Stillen Besonderes leisten wie eine Tierretterin aus dem Allgäu, eine ehrenamtliche Bewährungshelferin aus Ravensburg, die sich in ihrer Freizeit um Straftäter kümmert, oder ein Teenager aus Düsseldorf, der für Organspende wirbt. "Helden 2010" fragt: Was treibt die Menschen um, was treibt sie an? Und wer taugt im Zeitalter von kurzlebigen Superstars tatsächlich zum Idol, zum modernen Helden?

Mehr Informationen zum multimedialen Projekt von SWR3 und SWR Fernsehen gibt es im Internet unter www.swr3.de oder bei facebook.com unter dem Stichwort "Helden 2010". Akkreditierte Journalisten können sich den Film vorab unter www.swr.de/presse im SWR-Presseportal ansehen.

"Helden 2010 - Idole gesucht!" am 31. März 2010 den ganzen Tag über in SWR3 und um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen.

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel.: 06131/929-3272, heike.rossel@SWR.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: