SWR - Südwestrundfunk

Landesschau-Wettbewerb "Gartenzauber 2010"
Wer hat den schönsten Garten in Baden-Württemberg?

Mainz (ots) - Auch 2010 sucht das Magazin "Landesschau Baden-Württemberg" (montags bis freitags 18.45 bis 19.45 Uhr im SWR Fernsehen) wieder das "grüne Paradies" zwischen Neckar, Rhein und Bodensee. Unter dem Titel "Gartenzauber 2010" sind alle Hobbygärtner aufgerufen, ihren liebevoll gepflegten Garten, Balkon oder ihre ausgefalle¬ne Terrasse zu präsentieren und von einer fachkundigen Jury bewerten zu lassen. Wer teilnehmen möchte, schickt eine Bewerbung mit Angaben zu Art, Größe und Anlage seines Gartens sowie Fotos (bitte keine Originale!), die einen Gesamteindruck vom Gelände vermitteln an:

Südwestrundfunk

Landesschau Baden-Württemberg Stichwort "Gartenzauber" 70150 Stuttgart

oder per E-Mail an: landesschau.bw@swr.de. Einsendeschluss ist der 25. Juni 2010.

Aus allen Einsendungen wählt eine Expertenjury die sechs schönsten Gärten aus, die in der "Landesschau" vom 19. bis 23. Juli jeweils paarweise "filmisch" gegeneinander antreten. Die sechs Besten erwartet dabei Fernsehen und Hörfunk live: Sie erleben Dreharbeiten, Foto- und SWR4-Aufnahmen direkt in ihrem Gartenparadies. Und auf alle sechs Finalisten wartet ein schöner Preis: Sie können sich über ein exklusives "Gartenzauber"-Wochenende in Stuttgart und Ludwigsburg freuen.

Das Finale überträgt die "Landes¬schau" am 23. Juli live von der Landesgartenschau 2010 in Villingen-Schwenningen. Der schönste Garten Baden-Württembergs wird dann per Telefon-TED von den Zuschauern gewählt.

Zum Auftakt des Wettbewerbs meldet sich Moderatorin Andrea Müller am 31. Mai zwischen 18.45 und 19.45 Uhr live von der Landesgartenschau. Von 22. bis 24. Juni zeichnet das SWR Fernsehen drei Sendungen "Grün¬zeug unterwegs" mit Andrea Müller und Volker Kugel im "Grünzeug-Fernseh¬garten" auf der Landesgarten¬schau auf. An diesen drei Tagen gibt es jeweils ein 30-minütiges Event mit Autogrammstunde und die Gäste können dem "Pflanzenretter" Volker Kugel Fragen stellen.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel.: 06131 / 929-2755, sibylle.schreckenberger@SWR.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: