SWR - Südwestrundfunk

SWR taucht in Wasserwelten ein
Programmwoche ab 16. Mai in Radio, Fernsehen und Internet

SWR taucht in Wasserwelten ein / Programmwoche ab 16. Mai in Radio, Fernsehen und Internet
SWR Fernsehen PLANET WISSEN, "Die Geschichte der U-Boote - Seemannsleben unter Wasser", am Freitag (21.05.10) um 15:00 Uhr. Modell eines U-Bootes der Klasse 212A. © SWR/Brigitte Karwath, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/Brigitte Karwath" ...

Mainz (ots) - Ob Rhein, Donau, Mosel oder Bodensee: Es sprudelt, strömt, plätschert und fließt überall in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Wasser bestimmt unser Leben, und Wasser ist Leben. Bereits nach 36 Stunden ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Mensch verdursten. Vom 16. bis zum 23. Mai 2010 will der SWR mit Radio, Fernsehen und Internet die Aufmerksamkeit auf dieses lebenswichtige Element lenken. Unter dem Titel "SWR Wasserwelten" wollen die Programm-Macher ein Bewusstsein schaffen für Seen und Flüsse, Bäche und Quellen als Trinkwasserreservoir, als wirtschaftlich genutzte Wasserstraßen, als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen sowie als attraktive Ziele für Sport, Freizeit und Erholung.

Viele unterschiedliche Formate sind geplant - von der Dokumentation über die Reportage oder das Interview bis hin zur Doku-Soap, zum Radiofeature und zum Service-Beitrag. Den ersten, unterhaltsamen Appetithappen bietet der SamstagAbend "Rhein, Weib und Gesang" mit Markus Brock bereits am 15. Mai, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen. "Leinen los!" heißt es am Sonntag, den 16. Mai. An diesem Tag sind vier "SWR-Schiffe" auf Rhein, Mosel, Neckar und dem Bodensee unterwegs. Mit an Bord: je zwei Gewinnerfamilien, die sich zuvor im Internet für die Ausflugsfahrt registriert haben und nun "exklusiv" dem Kapitän über die Schulter schauen dürfen.

In der folgenden Woche (ab 17.5.) verlegt die Landesschau Rheinland-Pfalz ihr Studio unter anderem an eine Schleuse in Zeltingen, ins Thermalbad nach Bad Bertrich oder an den Geysir in Andernach. Für die Landesschau Baden-Württemberg begleitet ein Reporter einen "Partikulier" - einen Flussschiffer - auf Rhein und Neckar und berichtet, was es heißt, auf Flüssen zu navigieren, Schleusen zu passieren, Fracht zu laden und zu löschen.

Das Servicemagazin "Kaffee oder Tee?" (ab 17.5.) testet Mineralwassersorten und begleitet eine Familie bei den Vorbereitungen für eine Schiffsreise um die Welt. "Marktcheck" (20.5.) prüft Wasserspargeräte und geht den regional unterschiedlich hohen Wasserpreisen auf den Grund. "Planet Wissen" (ab 17.5.) beschäftigt sich mit dem Bodensee und der Geschichte der Unterseeboote. "Fahr mal hin" (18.5.) erkundet Wasserwege durchs nachbarliche Elsass.

Und schließlich kann man während der Programmwoche mit ein bisschen Glück einen Familienaufenthalt in einem Viersterne-Hotel am Schluchsee gewinnen. Das Gewinnspiel gibt's zum Nachlesen unter www.SWR.de/wasserwelten. Neben vielen Hintergrundberichten findet sich dort auch eine Übersicht über alle Sendungen der "SWR Wasserwelten".

Pressekontakt: Wolf-Günther Gerlach, Tel.: 06131/929-3293, wolf-guenther.gerlach@swr.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: