SWR - Südwestrundfunk

"Jetzt bin ich schon so alt und werd' das doch nicht los" Vergewaltigung im Zweiten Weltkrieg und die Folgen für die Frauen - Themenschwerpunkt in SWR4 RP am Freitag, 7. Mai 2010, 8 bis 19.30 Uhr

Mainz (ots) - Einen Themenschwerpunkt um Frauen, die im Zweiten Weltkrieg vergewaltigt wurden und dadurch traumatisiert sind, bringt SWR4 Rheinland-Pfalz am Vortag zu "65 Jahre Kriegsende", am Freitag, 7. Mai 2010, zwischen 8 und 19.30 Uhr. Bei der Bericht-erstattung über die Nachkriegsjahre sind die Verbrechen, die an Millionen von Frauen begangen wurden, meist kein Thema. Bei den Betroffenen bricht oft im Alter das verdrängte Erlebnis wieder auf, und das Umfeld ist überfordert. Die unverarbeiteten Erlebnisse werden in den Familien meist noch Generationen als Trauma weiterge¬tragen. Erst in der letzten Zeit greifen Frauenverbände das Thema auf, Pflegekräfte lassen sich im Umgang mit den Opfern schulen, Notrufstellen bieten Hilfe an und Therapeuten heilsame Gespräche.

Einen Frau, die als 12-Jährige im Zweiten Weltkrieg vergewaltigt wurde, berichtet in "SWR4 Guten Morgen aus Mainz" ab 8.50 Uhr. Im "SWR4 Radioladen" geht es ab 9.20 Uhr um den Umgang mit Vergewaltigung von Frauen im Krieg und darum, dass die Psychiatrie das Thema erst seit Kurzem wahr- und ernst nimmt. Psychiaterin Waltraud Burgemeister beantwortet dazu Fragen. Was bringen Beratung und Therapie? Zwischen 10 und 11 Uhr ist Diplomsozialpädagogin Eva Jochmann vom Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Mainz unter Tel.: 0 18 03 / 929-004 in einer Sprechstunde erreichbar. "SWR4 Blickpunkt" ab 19 Uhr rückt die Spätfolgen von Vergewaltigung für die Altenpflege in den Fokus. Die Altenpflegerin Martina Böhmer, Autorin des Buches "Erfahrungen sexualisierter Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen", kommt zu Wort. Wer zu dem Thema Fragen hat, kann sich im Vorfeld richten an: SWR4, Stichwort: "Krieg", 55027 Mainz.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel.: 06131 / 929-2755, sibylle.schreckenberger@SWR.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: