SWR - Südwestrundfunk

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest schreibt Förderpreis aus Wettbewerb 2001 mit DM 12.000,-- dotiert

Baden-Baden (ots) - Zum dritten Mal schreibt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest den mit insgesamt DM 12.000,-- dotierten "Förderpreis Medienpädagogik" aus. Bis zum 31. Oktober 2000 können medienpädagogische Arbeiten und Projekte an Hochschulen, Schulen und außerschulischen Institutionen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz eingereicht werden. Mit dieser Initiative vernetzt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) Ansätze und Ideen zur Förderung von Medienkompetenz und macht sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Der Förderpreis wird in den vier Kategorien "Abschlussarbeiten an einer Hochschule, Berufsakademie oder Studienseminar", "Medienpädagogisches Schulprojekt", "Außerschulisches medienpädagogisches Projekt" und "Entwicklung einer Lernsoftware/eines Lernmittels" vergeben. Über die Bewertung und Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury. Die Preisvergabe erfolgt im Februar 2001 auf der Fachmesse "LearnTec" in Karlsruhe. Im mpfs arbeiten seit 1995 die für den privaten Rundfunk zuständigen Landesmedienanstalten aus Baden-Württemberg (LfK) und Rheinland-Pfalz (LPR) sowie der Südwestrundfunk (SWR) zusammen. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg; das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung Rheinland-Pfalz unterstützen den "Förderpreis Medienpädagogik". ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Infos und Unterlagen: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest c/o SWR Medienforschung Hans-Bredow-Straße, 76530 Baden-Baden http://www.mpfs.de, Email: info@mpfs.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: