SWR - Südwestrundfunk

Silbermond beim SWR-Sommerfestival Tickets sichern für Open-Air-Konzert von SWR3 und DASDING am 9. Juni

Stuttgart (ots) - Live lassen sie es so richtig krachen und wurden deshalb als "bester Live-Act" gerade mit dem Echo ausgezeichnet - am Mittwoch, 9. Juni, wird die deutsche Erfolgsband Silbermond das SWR Sommerfestival mit einem "SWR3- und DASDING-Konzert" auf dem Stuttgarter Schlossplatz eröffnen. Mit dieser Zusage stehen nun alle Konzerte fest, die die Konzertdirektion SKS Michael Russ GmbH und der Südwestrundfunk beim diesjährigen Sommerfestival veranstalten. Partner des SWR Sommerfestivals ist auch das Land Baden-Württemberg. Karten gibt es ab Samstag, 27. März, beim SWR3 Service Center unter 07221 / 300 300 oder unter www.dasding.de, bei SKS Russ, Telefon 0711 / 163 53 21, Easyticket, Telefon 0711 / 255 55 55, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.mruss-konzerte.de oder bei www.easyticket.de. An den folgenden Tagen treten PUR (10. Juni) und Peter Kraus (11. Juni) auf. Zusätzlich zur Auszeichnung als "Bester Live-Act" gab's den Echo 2010 für Silbermond auch gleich in der Kategorie "Beste Gruppe national". 2009 begeisterte die Band die SWR3-Hörer noch in der Konzertreihe "SWR3 hautnah" in intimer Radiokonzertatmosphäre mit ihren vielen Hits. Das aktuelle Album "Nichts passiert" kletterte - wie schon "Laut gedacht" - auf Platz 1 der deutschen Albumcharts, auch die Single "Krieger des Lichts" ist ein Erfolg. Als 2004 ihr Debüt erscheint, sind Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak nicht einmal 20 Jahre alt. Die dritte Single "Symphonie" schlägt auch bei den Kritikern voll ein. "Das Beste" und "Irgendwas bleibt" werden Nummer-1-Hits. Als bester Newcomer des Jahres erhalten Silbermond 2005 ihren ersten Echo, es folgen Bambi, goldene Schallplatte, Platin und Doppel-Platin. Das "SWR3- und DASDING-Konzert" am 9. Juni auf dem Stuttgarter Schlossplatz verspricht nicht nur ein ganz besonderes Live-Erlebnis zu werden, sondern sicherlich auch "irgendwas, das bleibt". Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: