SWR - Südwestrundfunk

Grande Dame des internationalen Hochadels zu Gast bei Markus Brock "SamstagAbend: Herzogin Diane von Württemberg wird 70" mit prominenten Gästen
Aufzeichnung am 9. März in Baden-Baden
Sendung am 20. März

Baden-Baden (ots) - Diane Herzogin von Württemberg - eine Grande Dame des internationalen Hochadels - feiert in diesen Tagen ihren 70. Geburtstag. Die Tochter des Grafen von Paris kam als Prinzessin von Frankreich auf die Welt und verbrachte ihre jungen Jahre in Südamerika und Südeuropa. 1960 heiratete sie Carl Herzog von Württemberg und zog nach Altshausen. Hier und in Friedrichshafen wuchsen ihre sechs Kinder auf. Früh widmete sich die Herzogin der Kunst. Bald folgten erfolgreiche Ausstellungen in Europa und Südamerika. Einen Großteil ihrer fast unerschöpflichen Energie steckt sie in karitative Einrichtungen in der ganzen Welt. Als Grande Dame vom Scheitel bis zur Sohle hat die Herzogin kein Problem damit, in Altshausen gelegentlich auch im "blauen Anton" herumzulaufen. Neben ihrem 70. Geburtstag feiert die Herzogin in diesem Jahr auch noch ihre goldene Hochzeit. Das Paar hat übrigens einen gemeinsamen Ahnherrn. Es ist König Louis Philippe von Frankreich, der als "Bürgerkönig" in die Geschichte einging. Als Gäste von Markus Brock lassen Herzogin Diane und ihr Mann Herzog Carl im "SamstagAbend" ihr Leben Revue passieren. Weitere Gäste der Sendung sind Lothar Späth, ein langjähriger Freund der Familie und die Moderatorin der Landesschau Baden-Württemberg, Annette Krause, die die Herzogin im vergangenen Jahr bei mehreren Reisen begleitet hat. Ihr Porträt "Herz und Krone - Zwischen Kunst und Glamour" zum 70. Geburtstag von Diane Herzogin von Württemberg ist am 2. April um 19 Uhr im SWR Fernsehen Baden-Württemberg zu sehen. SamstagAbend: Herzogin Diane von Württemberg wird 70 Diane Herzogin von Württemberg, Carl Herzog von Württemberg, Lothar Späth und Annette Krause zu Gast bei Markus Brock Aufzeichnung: Dienstag, 9. März 2010, 18.00 Uhr, SWR-Fernsehstudio 1, Baden-Baden Sendung: Samstag, 20. März 2010 um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen Zur Aufzeichnung am 9. März um 18 Uhr in Baden-Baden laden wir Sie herzlich ein. Bitte melden Sie Ihr Kommen an unter: presse-swrfernsehen@swr.de Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285, georg.brandl@swr.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: