SWR - Südwestrundfunk

Der Glückspater Dokumentation zum 65. Geburtstag von Pater Anselm Grün am 12. Januar

Baden-Baden (ots) - Für viele Menschen weltweit prägt Pater Anselm Grün das Gesicht des Katholizismus. Der Benediktinerpater aus Münsterschwarzach bei Würzburg ist einer der populärsten Theologen und Verfasser geistlicher Literatur in Deutschland. Am 14. Januar 2010 feiert Anselm Grün seinen 65. Geburtstag. Zwei Tage vor dem Jubiläum sendet das SWR Fernsehen in der Reihe "Menschen unter uns" die Dokumentation "Der Glückspater". Zu sehen ist das Porträt von Andreas Malessa am 12. Januar 2um 23 Uhr im SWR Fernsehen. Am 14. Januar 2010 wird Pater Anselm Grün 65 Jahre alt. Doch von einem wohlverdienten Ruhestand kann keine Rede sein. Zu seinen mehr als 120 Büchern, die in 33 Sprachen und einer Gesamtauflage von mehr als 18 Millionen vorliegen, wird er wohl noch etliche hinzufügen. Und auch die Reihe von jährlich mehr als 150 Vorträgen und Seminaren, zu denen mancherorts jeweils mehrere tausend Besucher strömen, will er bruchlos fortsetzen. Was treibt diesen so ruhig und freundlich wirkenden Priester, der quasi im Nebenberuf auch so etwas wie der Geschäftsführer von 20 kleinen Kloster-Betrieben mit rund 300 Mitarbeitern ist? Ist seine Spiritualität das Geheimnis seines Erfolgs? Hat der "Glückspater", wie ihn viele nennen, für sich selbst ein Rezept für dauerhaftes Seelenwohl gefunden? Andreas Malessa fragt Pater Anselm Grün nach persönlichen Schlüsselerlebnissen und Niederlagen, lässt ihn von seinen Ängsten und Hoffnungen erzählen und geht dabei auch der Frage nach, warum ausgerechnet dieser außergewöhnliche Mönch als Projektionsfläche für die Sehnsüchte vieler Menschen dient. Pressefotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Georg Brandl, 07221/929-2285 oder georg.brandl@swr.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: