SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise von Samstag, 07.11.09 (Woche 46) bis Samstag, 12.12.09 (Woche 51)

    Baden-Baden (ots) - Samstag, 7. November 2009 (Woche 46)/06.11.2009

    00.35 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: Noisettes

    Als der neue "Hot Stuff" von England gelten die Noisettes. Die Band ist ein wilder, unberechenbarer Haufen, der es auf der Bühne auch mal so richtig krachen lässt. Die Musik ist ein bunter Mix aus Punk, Disco, Soul und Bluesrock.

    Samstag, 14. November 2009 (Woche 47)/06.11.2009

    00.35 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: White Lies

    Unverkennbar bei der britischen Band "White Lies" ist die Vorliebe fürs Schwermütige: Songtitel wie "Death" lassen Unheimliches vermuten, doch klanglich betrachtet geht es bei genauerer Betrachtung aber um einiges freundlicher und kraftvoller zu, als es Texte und Cover auf den ersten Blick vermuten ließen. Harry McVeigh, Charles Cave und Jack Brown spielen lediglich mit Klischees und Etiketten. Mit ihrem Debüt traten sie eine schier unaufhaltsame Hype-Lawine im UK los.

    Sonntag, 15. November 2009 (Woche 47)/06.11.2009

    Geänderten Programmablauf für BW und RP beachten! (Programm SR wie mitgeteilt)

    21.45 BW: Sport im Dritten mit Nachrichten RP: Flutlicht mit Nachrichten

    22.35 (VPS 22.45) Großstadtrevier Fremdgänger Autor: Dirk Kämper&Lars Montag

    23.25 (VPS 23.35) Wortwechsel Anja Höfer im Gespräch mit Gerd Dudenhöffer (Kabarettist)

    Tagestipp 23.55 (VPS 00.05) Komödien-Klassiker Das Mädchen Irma la Douce (Irma la Douce) Spielfilm USA 1962 Autor: Billy Wilder, I.A.L. Diamond

    02.10 (VPS 02.20) SWR1 Leute night Wolfgang Ambros

    02.40 (VPS 02.20) SWR1 Leute night Wolfgang Ambros

     (bis 03.00 - weiter wie mitgeteilt)

    Donnerstag, 19. November 2009 (Woche 47)/06.11.2009

    21.00 Marktcheck Moderation: Alexandra Tapprogge

    Die Themen: Erbschaft - Wer pflegt, erbt mehr Korkenzieher - Einige sind nicht nur schön, sondern auch praktisch Handyklau - Wie man sein Handy wiederbekommt

    Samstag, 21. November 2009 (Woche 48)/06.11.2009

    01.35 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: Soha

    Akkordeon, Schlagzeug, dazu Bass und eine akustische Gitarre ergeben den einzigartigen unplugged Sound von Soha. Die Französin gilt mit ihrem ersten Album "D'ici et d'ailleur" als der Geheimtipp in Deutschland. Wer Pop der etwas anderen Art sucht, wird bei ihr den richtigen Treffer landen. Sohas Musik ist natürlich, mitreißend und treffend. Sie lässt ihre Hörer von den Weiten Afrikas über das bunte Treiben Marseilles bis hin zum feurigen Kuba reisen.

    Samstag, 28. November 2009 (Woche 49)/06.11.2009

    01.05 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: Livingston

    Mit ihren eigenwilligen, äußerst variablen und eindringlich intensiven Rocksongs gehört der Band Livingston die Zukunft des Alternative Rock. Die multi-nationale Rockband ist echt und man spürt das Feuer in ihrer Musik. Sie haben sich mit Haut und Haaren der Musik verschrieben, voll auf diese Karte gesetzt - und gewonnen. Der Einsatz war nicht gering, denn sie haben alles zurückgelassen und sind aus verschiedensten Richtungen in die Rock-Metropole London gepilgert, im Gepäck nur ihren großen Traum von der Musik.

    Donnerstag, 03. Dezember 2009 (Woche 49)/06.11.2009

    21.00 Marktcheck Moderation: Alexandra Tapprogge

    Die Themen: Sicherheit - Wie der Weihnachtsbaum stabil stehen bleibt Diabetes - Das große Geschäft mit der Volkskrankeit

    Samstag, 5. Dezember 2009 (Woche 50)/06.11.2009

    00.35 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: Melanie Fiona

    Melanie Fiona ist Soul pur: Sie hat eine Wahnsinnsstimme, ist bildhübsch und legt bei ihren Auftritten eine Performance hin wie man es aus Videos von Beyoncé kennt.

    In ihren Songs schafft sie den musikalischen Spagat zwischen verschiedenen Gefühlen, Stimmungen und Stilen.

    Samstag, 12. Dezember 2009 (Woche 51)/06.11.2009

    00.35 SWR3latenight - Extra New Pop Festival 2009: The Virgins

    Eine äußerst eigenständige Soundmischung findet man bei der jungen New Yorker Band "The Virgins". Die erste Single "Rich Girl" wurde ein Hit. Auf der Bühne sind die Amerikaner kraftvoll, energisch und unglaublich facettenreich. Sie haben den Rock und sie haben den Roll und ihre Einflüsse reichen von Velvet Underground über Jonathan Richman und Talking Heads bis hin zu den Strokes.

    Pressekontakt: Georg Brandl, Telefon 07221/929-2285, E-Mail: georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: