SWR - Südwestrundfunk

SWR: Montag, 19. Juni 2000
(Woche 25)

Baden-Baden (ots) - 21.00 Blickpunkt Europa Magazin Moderation: Oksana Orlowa und Immo Vogel Die Themen: 1. Rassismus - vier Monate nach den Ausschreitungen in Südspanien: Anfang Februar dieses Jahres: Ein psychisch kranker marrokanischer Erntearbeiter hat in El Ejido eine junge Spanierin ermordet. Daraufhin tobt tagelang ein völlig unkontrollierter Straßenkampf gegen die "Moros", wie die Marrokaner bei den Einheimischen abschätzig heißen. Vier Monate nach den Ausschreitungen ist "Blickpunkt Europa" erneut nach El Ejido gefahren. Überraschendes Ergebnis: Es gibt nur noch wenige Marrokaner in El Ejido - die Ernte bringen jetzt Schwarzafrikaner und Osteuropäer ein. 2. Nichtraucher zahlen weniger für Versicherung - und Raucher auch: Großbritannien ist eines der ersten Länder in der Europäischen Union, in dem der liberalisierte Markt für Versicherungen bereits zu konkreten Veränderungen geführt hat. Ähnlich wie in den USA kann man sich in England günstiger krankenversichern, wenn man etwa Nichtraucher, Nichtalkoholiker und konsequenter Vermeider von Bungee-Sprüngen und anderen "Risiko-Sportarten" ist. Kurios ist nur, dass ausgerechnet schwere Raucher auch weniger zahlen - wegen der erhöhten Wahrscheinlichkeit eines alsbaldigen Ablebens. "Blickpunkt Europa" traf Kerngesunde und Kettenraucher und war amüsiert. 3. Wien 5,00; Hamburg 5,33. Ein Ethologe misst das Tempo europäischer Städte: Der Ethologe Klaus Atzwanger aus Wien hat sich der Messung von Lebensgeschwindigkeiten verschrieben. "Blickpunkt Europa", der Forschung schon traditionell zugeneigt, hat sich an die Fersen des Wissenschaftlers geheftet. Seine These: Wer schnell geht, lebt auch schnell. Und wer schnell lebt, leidet schneller unter Herzrandgefäßerkrankungen. Ist die "schnelle" Stadt Hamburg also ungesünder als das bedächtigere Wien? Fragen über Fragen. Und einige Antworten auch. 4. Freundeskreis Freiburg-Lviv. Grenzüberschreitende Hilfe in Europa: Die ehemals stolze österreichisch-ungarische Garnisionsstadt Lviv (deutsch: Lemberg) in der Ukraine galt früher als eine der schönsten und reichsten Städte Europas. Heute bröckelt der Putz an den Fassenden, hinter denen etwa 600.000 Menschen leben, denen es zum Großteil extrem schlecht geht. Unterernährt, ohne ausreichende Heizung im Winter, kaum passende Kleidung. Der Freundeskreis Freiburg - Lviv engagiert sich seit vielen Jahren für die Menschen in Lviv. "Blickpunkt Europa" hat die ermutigenden Ergebnisse der rein privaten Hilfe dokumentiert. 5. Sagutjewo - das Putin-Dorf: In dem kleinen Dorf, 500 Kilometer westlich von Moskau, heißt jeder sechste Bewohner mit Nachnamen Putin. Vier tragen sogar den vollen Präsidentennamen Wladimir Wladimirowitsch Putin. Anlass für "Blickpunkt Europa", seine russische Ko-Moderatorin Oksana Orlowa zu den versammelten Putins zu schicken. Star der kleinen Gemeinde ist der 13-jährige Wladimir Putin. Im Februar schrieb er einen Brief an den Präsidenten im Kreml und schilderte ihm die schlechten Lebensumstände in Sagutjewo. Seither nennen ihn die Nachbarn den "Präsidenten". 6. Fußball-Wunderkind - armes Kind?: Er stammt aus einem schmuddeligen Vorort von Neapel. Er ist hochtalentiert und er wird hochgehandelt, aber er ist kein gewöhnlicher Fußball-Star: Vincenzo Sarno ist erst elf Jahre alt. Knapp ein Jahr ist es her, da sah Vincenzos Zukunft plötzlich rosig aus. Bis zum AC Turin hatten sich die außergewöhnlichen Fähigkeiten des damals Elfjährigen herumgesprochen. Für angeblich 120.000 Mark wechselte der Junge den Verein. Der arbeitslose Vater sollte im Norden einen Job bekommen, jetzt ist alles gescheitert: Vincenzos Vater war selbst den millionenschweren Turinern zu gierig. Der Junge lebt wieder in seinem Vorort. "Blickpunkt Europa" hat Vincenzo vor einem Jahr besucht - und war jetzt wieder bei ihm. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285 Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: