SWR - Südwestrundfunk

Neues Gesicht am Herd vom ARD-Buffet
Spitzenköchin Ute Herzog zeigt leichte, kreative Küche

Baden-Baden (ots) - Das beliebte Mittagsmagazin "ARD-Buffet" (montags bis freitags 12.15 Uhr im Ersten) hat sich Verstärkung an den Studioherd geholt. Die 56-jährige Spitzenköchin Ute Herzog aus Dresden entschied jetzt ein entsprechendes Casting für sich. Ab sofort bereichert Ute Herzog das Köche-Team mit Vincent Klink, Rainer Strobel und Otto Koch, und tischt immer dienstags auf. Ihre Spezialität ist eine leichte, kreative Küche aus zumeist regionalen Produkten. Ute Herzogs Koch-Karriere begann erst im Jahr 1995, als die gelernte Religionslehrerin gemeinsam mit Ehemann Ulrich beschloss, aus Frankfurt am Main nach Dresden zu ziehen, um dort ihr neues Restaurant "Villa Herzog" im Dresdner Stadtteil "Weißer Hirsch" zu eröffnen. Die kulinarische Autodidaktin war kurze Zeit später bereits von der Fachpresse als "Aufsteigerin des Jahres" hochgelobt und von Gault Millau auf Anhieb mit zwei Kochmützen dekoriert. Ein Bild zu Ute Herzog ist unter www. swr.de/presse/pressebilder/bilder.html abrufbar. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Christina Bergengruen, Tel.: 07221/929-4252. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: