SWR - Südwestrundfunk

Sieben SWR-Produktionen für den "Prix Europa" nominiert Preisverleihung am 24. Oktober in Berlin

    Baden-Baden (ots) - Sieben SWR-Produktionen sind für den europäischen Medienwettbewerb "Prix Europa 2009" nominiert. Auf der Vorschlagsliste stehen folgende SWR-Beiträge: in der Kategorie "Spielfilm und Serien" die Filme "Mogadischu" von Maurice Philip Remy und "Flug in die Nacht - Das Unglück von Überlingen" von Don Bohlinger und Till Endemann; in der Kategorie "multikulturelle Beiträge": "Hochburg der Sünden" von Thomas Lauterbach; für das beste Drehbuch ("Prix Genève-Europe") der Film "Novemberkind" von Christian Schwochow; in der Kategorie "Hörspiele und Hörserien" das Hörspiel "Schnuppertag" von Barbara Eisenmann und Frieder Butzmann; in der Kategorie "Radio-Feature": "Lost in Music - Die Cornel Chiriac-Story" von Patrick Banush; und in der Kategorie "Online": "Minitz - Nachrichten für Kinder" im Kindernetz.

    Der seit 1987 verliehene "Prix Europa" wird in Fernsehen, Hörfunk und Internet in acht Kategorien ausgetragen. Die Preise sind mit je 6.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober beim rbb im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks in Berlin statt.

    Ausführliche Informationen zu den nominierten SWR-Produktionen finden Sie im SWR-Presseservice unter www.swr.de/presse

    Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221/929-3273, E-Mail: bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: