SWR - Südwestrundfunk

"Inszenierung der Politik" Themenabend am 20. September ab 20.15 Uhr in EinsPlus

    Baden-Baden (ots) - Nach dem gestrigen Kanzlerduell ist der Wahlkampf endgültig in der heißen Phase. Und zunehmend wird deutlich, dass Kandidaten und Parteien nicht nur mit Inhalten punkten, sondern mindestens ebenso mit ihrem Auftreten. Und da spielen die Medien eine zentrale Rolle. Wie setzen  sich Parteien und Politiker in Szene? Wie steht es um das Verhältnis von Politikern und Journalisten? Mit der "Inszenierung der Politik" setzt sich das ARD-Digitalprogramm EinsPlus am 20. September ab 20.15 Uhr einen ganzen Abend lang intensiv auseinander.

    Der EinsPlus-Themenabend "Inszenierung der Politik" beginnt mit dem spannenden und aufschlussreichen amerikanischen Dokumentarfilm "Die Kommandozentrale" (The War Room) von Don Allan Pennebaker und Chris Hegedus der in der Originalfassung mit deutschem Untertitel gesendet wird. Die anschließende Dokumentation "Im Windschatten von Kohl und Schröder" untersucht, wie die Parteibasen von CDU und SPD 1998 Wahlkampf gemacht haben. Die "Schlacht um Stimmungen und Stimmen" steht auch im Mittelpunkt der Dokumentation "Die Wahlkampf-Macher" aus dem Jahr 2002, die um 22.15 Uhr beginnt. Zum Abschluss des Themenabends folgt um 23 Uhr die "Media Lounge - Inszenierung der Politik" der Stuttgarter Hochschule für Medien. Gäste der 60-minütigen Gesprächsrunde sind Dr. Sabine Bergmann-Pohl (Bundesministerin a. D. und letzte Volkskammerpräsidentin der DDR) und Oswald Metzger (Politiker und Publizist), Tissy Bruns (Parlamentsjournalistin in Berlin) und Eberhard Piltz (TV-Journalist und Professor an der Hochschule für Film und Fernsehen München). In ungewohnter Offenheit diskutieren sie das Verhältnis zwischen Politikern und Journalisten.

    20.15 Uhr: Die Kommandozentrale (The War Room) Dokumentarfilm von Don Allan Pennebaker und Chris Hegedus (USA 1993) (OmU)

    21.47 Uhr: Im Windschatten von Kohl und Schröder - Wie die Parteibasis Wahlkampf macht (Erstsendung 05.09.98, WDR)

    22.15 Uhr: Die Wahlkampf-Macher - Von der Schlacht um Stimmungen und Stimmen Film von Thomas Leif und Oliver Merz (Erstsendung 28.08.2002, ARD)

    23.00 Uhr: Media Lounge: Inszenierung der Politik Mit Dr. Sabine Bergmann-Pohl, Tissy Bruns, Oswald Metzger und Eberhard Piltz

    EinsPlus ist das digitale Service- und Wissensprogramm der ARD und wird vom SWR verantwortet. Wie die anderen ARD-Digitalkanäle EinsExtra und EinsFestival ist EinsPlus kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangbar. Internet: www.einsplus.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: