SWR - Südwestrundfunk

Drehstart in der Eifel für SWR-Film "Kati und Killmer" Uwe Ochsenknecht und Diana Amft spielen in der Regie von Hajo Gies

    Baden-Baden (ots) - Abgeschobener Großstadtbulle trifft auf ehrgeizige Landpolizistin: In der Kriminalkomödie "Kati und Killmer" bekommen Uwe Ochsenknecht alias Killmer und Diana Amft als Kati es mit einem Mord in einem abgelegenen Eifel-Dorf zu tun. Hajo Gies inszeniert das Aufeinandertreffen der beiden ungleichen Ermittler nach einem Drehbuch von Uwe Kossmann. Realisiert wird "Kati und Killmer" von der Polyphon Südwest im Auftrag des SWR. Vom 8. September bis zum 6. Oktober wird in Monreal/Eifel und Umgebung gedreht. In weiteren Rollen spielen Ulrike Bliefert, Oliver Bröcker, Martin Glade, Filip Peeters, Harry Täschner, Eva-Maria Kurz u. v. a.

    Großstadtbulle Killmer hat sich bei einem verdeckten Einsatz beruflich bewährt, aber privat böse in die Nesseln gesetzt. Deshalb wird er wegbefördert: aufs Land, in die Eifel, weit weg von seinem gewohnten Jagdrevier. In dem ausgesprochen übersichtlichen Dorf freut Ortspolizistin Kati Biver sich keineswegs über einen neuen Chef, zumal sie selbst so schnell wie möglich auf eine Großstadtstelle wechseln will, weil daheim zu wenig los ist. Doch kaum ist Killmer da, bricht im Gasthof ein Brand aus: Eindeutig Brandstiftung, um zu vertuschen, dass die Leiche im Hotelzimmer erschossen wurde. Großzügig überlässt Killmer Kati bei den Mordermittlungen den Vortritt und verspricht, sie zu unterstützen. Dabei will Killmer mindestens genauso dringend weg wie Kati selbst. So schnell geht das allerdings nicht, und Kati hat ihn auch durchaus nötig bei ihren Ermittlungen. Gemeinsam kommen die beiden einer Familientragödie auf die Spur.

    "Kati und Killmer" ist eine Produktion der Polyphon Südwest im Auftrag des SWR, Produzentin ist Beatrice Kramm. Buch: Uwe Kossmann, Regie: Hajo Gies, Kamera: Daniel Koppelkamm, Szenenbild: Uli Bergfelder, Kostümbild: Katja E. Waffenschmied, Ton: Kai Lüde, Produktionsleitung: Susanne Bähre. Die Redaktion liegt bei Michael Schmidl.

    Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221/929 40 16, E-Mail annette.gilcher@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: