SWR - Südwestrundfunk

SWR: Kultur macht Spaß! 24 Stunden SWR-Kultur im ZKM/ Über 40 000 Besucher beim SWR-Kulturfest "von vier bis vier"

Karlsruhe (ots) - Über 40 000 Besucher kamen am Wochenende in Karlsruhe zum Kulturfest des Südwestrundfunks (SWR) "von vier bis vier". Kulturelle Grundversorgung durch den Öffentlichen Rundfunk dicht gedrängt. Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM), das Museum für Neue Kunst, die Städtische Galerie und der Filmpalast waren 24 Stunden lang Schauplatz für über 50 Programmpunkte auf insgesamt sechs Bühnen mit Konzerten aus Klassik, Neuer Musik, Jazz, Crossover und Pop, Dokumentar- und Spielfim, Lesungen, Diskussionen, Hörspiel und Fernsehen live. Zum erstenmal präsentierten sich alle SWR-Klangkörper an einem Wochende und an einem Ort zusammen. Der ARD-Vorsitzende und Intendant des SWR Prof. Peter Voß und der Vorstand des ZKM, Prof. Peter Weibel eröffneten am Samstagnachmittag vor 600 Gästen das größte Kulturereignis des SWR in diesem Jahr. Der SWR-Intendant Voß betonte die Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks als Kulturträger und Kulturproduzent. Ziel des SWR sei es, dass Kulturleben in seinem Sendegebiet zu stärken und zu fördern. Er unterstrich besonders die spannende Wechselwirkung der Räume des ZKM auf die Künstler und Interpreten und dankte dem ZKM, der Städtischen Galerie und den Filmpalast als willkommenen Plattformen für die 500 Künstlerinnen und Künstler. Gastgeber Prof. Weibel beschrieb die Bedeutung der Kultur als ein Teil des Alltags: "Kultur ist eine Insel jenseits des Quotendrucks". Fulminanter Auftakt war das Eröffnungskonzert des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg unter der Leitung von Sylvain Cambreling. Prominente Gäste des Festes waren u. a. Vertreter beider Landtage, Wissenschaftsminister von Trotha, der Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe Heinz Fenrich, Entertainer Gotthilf Fischer, der englische Filmregisseur Peter Greenaway, die Schauspieler Jürgen Vogel, Manfred Zapatka und viele andere. Im Internet unter swr.de/von4bis4 waren Programm und Verlauf des Festes live zu verfolgen. SWR 2 übertrug ebenfalls live von 16 bis 16 Uhr, das SÜDWEST Fernsehen sendete das Kultur Café und das Sonderprogramm "Klang Kulturen" am Sonntagvormittag. Das Multmediaprojekt DASDING war in der Nacht auf Sendung. Viele Besucher nahmen das Festival zum Anlass, den Ausstellungen im ZKM und der Städtischen Galerie zum erstenmal einen Besuch abzustatten. Die Besucher lobten das Festival als "großartig, fabelhaft und gelungen". Das Programm habe für jeden etwas geboten. Eine der meistgestellten Fragen am Infostand war: "Wann wiederholt der SWR so ein Fest?"; Man sei auch gerne bereit einen Obulus dafür zu entrichten. Durchhaltevermögen und Neugierde stellten ein frisch vermähltes Paar unter Beweis, das seine Hochzeitsfeier samt Gästen auf dem " von vier bis vier"-Fest ausklingen ließ. Bis in die frühen Morgenstunden war das Gelände rund um das ZKM mit Besuchern belebt. Mit Geduld und Verständnis reagierten die Besucher, dass sie mitunter bis zu 20 Minuten Wartezeiten in Kauf nehmen mussten, wenn die Räume zeitweise wegen Überfüllung geschlossen wurden. Die kleinen Gäste des Festivals nahmen in der "Villa Kinderkult" Tuchfühlung mit den Künstlern auf. U.a. erklärten Orchestermusiker den Kinder den Umgang mit ihren Instrumenten und "Günter Kastenfrosch" vom Tigerenten Club ließ sich den Bauch streicheln. Aber auch die Kids erschienen im Rampenlicht. Vor der Kamera wurden sie von einer "echten" SWR-Reporterin interviewt. Sie nahmen das Videoband stolz mit nach Hause. Das 24-stündige Fest forderte den über 530 Mitwirkenden und Interpreten, 400 SWR-Mitarbeitern und Helfern höchste Aufmerksamkeit und Konzentration ab. Alle waren mit Elan und der nötigen Portion Gelassenheit im Einsatz. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Eva Lauinger Tel. 07221-929-3854 Internet: pressestelle@swr-online.de Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: