SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen sendet die besten Konzerte von "Rock am Ring"

    Baden-Baden (ots) - Vier 90-minütige Mitschnitte ab 13. Juni samstags um 0.35 Uhr im SWR Fernsehen / Live-Berichte vom Festival in SWR3 und DASDING

    Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr zeigt das SWR Fernsehen auch 2009 Konzertmitschnitte von Deutschlands populärstem Open-Air-Festival "Rock am Ring". Schon eine Woche nach dem Festival, das vom 5. bis 7. Juni auf dem Nürburgring in der Eifel stattfindet, startet der Konzertreigen im TV: In vier 90-minütigen Sendungen sendet das SWR Fernsehen ab 13. Juni samstags von 0.35 bis 2.05 Uhr Mitschnitte der besten Konzerte, ergänzt durch atmosphärisch dichte Festivalimpressionen. Ein Muss für alle, die dabei waren, und ein Trost für diejenigen, die für das längst ausverkaufte Festival keine Karten mehr bekommen haben. Das genaue Programm der vier Fernsehmitschnitte wird erst nach dem Festival festgelegt. Bitte beachten Sie dazu die Tagespresse. DASDING.tv zeigt außerdem am 13. und 20. Juni jeweils um 10.45 Uhr Höhepunkte des Festivals im SWR Fernsehen.

    Während der drei Festivaltage rocken SWR3 und DASDING den Ring und berichten live: SWR3 sendet mit seinen Moderatoren Anneta Politi und Veit Berthold auf der Sonderfrequenz 87,7 FM von Donnerstag bis Montag rund um den Nürburgring das "SWR3-Rock-am-Ring-Radio". Aus dem mobilen Sendestudio auf dem Festivalgelände gibt es jede Menge Musik, Interviews mit Künstlern, News aus den Backstage-Bereichen, Geschichten von den Fans. Die spannendsten Beiträge werden im gesamten SWR-Sendegebiet ausgestrahlt. SWR3-Moderatorin Stefanie Tücking sagt die Bands auf der Centerstage an. Neben Live-Berichten vom Festival sendet DASDING ab 14. Juni bis Ende des Jahres sonntags um 20 Uhr die besten Konzerte ungekürzt.

    Mit 70 Bands auf drei Bühnen bietet "Rock am Ring" drei Tage lang alles, was in der aktuellen Rockmusikszene Rang und Namen hat. Zu den Stars des Festivals gehören in diesem Jahr Chartstürmer wie Mando Diao, Peter Fox, The Killers, The Prodigy, Razorlight sowie Placebo, Billy Talent, Block Party und The Kooks. Für eine noch härtere Gangart und dunklere Farben sorgen Slipknot, Limp Bizkit, Marilyn Manson, Korn und Machine Head. Auch aus deutschen Rocklanden wird einiges geboten: Zum starken Aufgebot gehören Jan Delay & Disko No. 1, Mia, die sensationell wiedervereinigte Hamburger Band Selig und Guano Apes, deren Comeback ebenfalls große Beachtung findet.

    Auf www.swr3.de und auf www.dasding.de gibt es während des Festivals aktuelle Infos, Fotos, Weblogs, Videos, Konzertkritiken und vieles mehr.

    Pressekontakt: Georg Brandl, Tel.: 07221/929-2285, georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: