SWR - Südwestrundfunk

SWR3 New Pop Festival mit Razorlight, Virgins und Lenka Trendfestival der Popmusik vom 17. bis 19. September in Baden-Baden

    Baden-Baden (ots) -

    Sperrfrist: 15.05.2009 00:05     Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der     Sperrfrist zur Veröffentlichung frei gegeben ist.

    Baden-Baden. Die ersten Highlights des diesjährigen SWR3 New Pop Festivals stehen fest: Die Brit-Pop-Band "Razorlight" ("Wire to wire"), "The Virgins" aus New York ("Rich Girls") und die australische Sängerin "Lenka" werden beim Trendfestival der Popmusik vom 17. bis 19. September in Baden-Baden auftreten.

    Mit der Romantik-Ballade "Wire to Wire" hat "Razorlight" - die Band um den charismatischen Sänger und Songschreiber Johnny Borell - in Deutschland ihren großen Durchbruch geschafft. Das Album "Slipway Fires" erreichte Goldstatus. "Seit ihrer Gründung 2003 haben sich die Jungs vom Insidertipp zur nennenswerten Größe des Britpop entwickelt", weiß SWR3-Musikchef und Festivalprojektleiter Uli Frank. "Die Mischung aus knalligen Rocksongs und sanften, nachdenklichen Stücken trifft inzwischen europaweit den Nerv der Musikfans - zudem ist die Band für ihre explosiven Liveauftritte berühmt!"

    Leisere Töne schlägt die gebürtige Australierin "Lenka" an: Sie sang sich mit ihrer Debütsingle "The Show" gleich in die Top 20 der deutschen Airplay-Charts. Inzwischen lebt die Sängerin in Los Angeles. "Das nach ihr benannte Debüt-Album ist gespickt mit wundervollen, verspielten und verträumten Songs", schwärmt SWR3-Musikredakteur und Bandbooker Robby Gierer.

    Moderne Rockelemente, Funk, Disco und New Wave - die junge New-Yorker-Band "The Virgins" macht mit einer äußerst eigenständigen Soundmischung auf sich aufmerksam. Die erste Single "Rich Girls" wird gerade ein Hit. "Die Amerikaner verbinden knallige Farbtupfer aus den Achtzigern mit aktuellen Sounds, eine Mischung, die vor allem live jede Menge Spaß und gute Laune macht", so Festival-Chef Uli Frank, der sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Festival freut: "Es wird erneut ein Festival der musikalischen Kontraste mit vielen Hits, aber auch reichlich neuen, ungewöhnlichen Songs mit Hitpotential in den außergewöhnlichen Spielstätten Kurhaus, Theater und Festspielhaus."

    Der Vorverkauf für das diesjährige "SWR3 New Pop Festival" beginnt am Dienstag, 7 Juli.

    Pressekontakt: Grazyna Bornholdt, Tel. 07221/929-3061, E-Mail: presse@swr3.de. Internet: www.swr3.de/presse.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: