SWR - Südwestrundfunk

Schwetzinger Festspiele live

    Schwetzingen (ots) - SWR2, 3sat und das SWR Fernsehen übertragen zahlreiche Konzerte / Live-Woche in SWR2 vom 19. bis 27.05.2009 / Europaweiter EBU-Radiotag am 31. Mai 2009

    Die Schwetzinger Festspiele 2009 sind am 29. April in die neue Festivalsaison gestartet. Rund 50 Konzerte, Opernaufführungen und Werkstattgespräche werden bis zum 13. Juni zu erleben sein. Auch in diesem Jahr stellt Schwetzingen seinen Ruf als meistgehörtes Radio-Festival der Welt unter Beweis. Die Festspiele werden über den Programmaustausch der Europäischen Rundfunkunion (EBU) weltweit in mehr als 35 Länder übertragen. Der Südwestrundfunk (SWR) sendet auch 2009 fast alle Veranstaltungen direkt oder zeitversetzt in seinem Kulturprogramm SWR2. Im Rahmen einer Live-Woche vom 19. bis 27. Mai sind die Hörer von SWR2 jeden Abend live dabei. Das Fernsehprogramm 3sat zeigt am Samstag, 18. Juli, um 21.25 Uhr eine Aufzeichnung des Konzerts mit der Geigerin Patricija Kopatchinskaja, der Cellistin Sol Gabetta und dem Pianisten Henri Sigfridsson. Sie spielen Klaviertrios von Haydn, Beethoven und Tschaikowsky. Im September folgt die Aufzeichnung der Oper "Ezio" von Händel. Auch das SWR Fernsehen beteiligt sich mit ausgewählten Konzerten an dem Programmschwerpunkt.

    Den Auftakt der SWR2-Live-Woche am Dienstag, 19. Mai, bestreitet das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Michael Hofstetter mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Haydn und Penderecki (20.03-22.15 Uhr). Höhepunkt ist am Sonntag, 24. Mai, ab 20.03 Uhr die Direktübertragung der Händel-Oper "Ezio" aus dem Schwetzinger Rokokotheater. Es spielt das Kammerorchester Basel, die musikalische Leitung hat Attilio Cremonesi. Neben weiteren Künstlern und Ensembles werden der Schlagzeuger und ARD-Preisträger Johannes Fischer (22.05.), das Ensemble Amarcord (20.05.), die Pianisten Marc-André Hamelin (23.05.) und András Schiff (26.05.) sowie das Emerson String Quartet (27.05.) live in SWR2 zu hören sein. Zum EBU-Radiotag "Joseph Haydn" am 31. Mai steuert SWR2 live aus Schwetzingen ein Konzert mit dem Leipziger Streichquartett bei, das zeitgleich von Radiosendern in ganz Europa übernommen wird. Das SWR Fernsehen zeigt auf seinem Sendeplatz "Faszination Musik" am 24. Mai sowie am 7. und 14. Juni, jeweils am Sonntagvormittag, Höhepunkte der Schwetzinger Festspiele aus den Vorjahren, darunter am 24. Mai um 9.35 Uhr ein Konzert des Hagen Quartetts aus der Saison 2008 mit Werken von Joseph Haydn.

    Informationen unter www.schwetzinger-festspiele.de Sendungsübersichten zu den Übertragungen in SWR2 und im Fernsehen finden Sie im Internet: www.SWR.de/presse. Pressefotos in Druckqualität unter www.ARD-foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Presse SWR2, Tel. 07221/929-3854, oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: