SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) "Kinder sind ehrlich, aufrichtig und direkt." Pete Dwojak ist ab Januar neuer Moderator im "Tigerenten Club"

    Baden-Baden (ots) - Das Jahr 2009 beginnt für den "Tigerenten Club" mit Neuerungen: zwei Formaten und dem neuen Moderator Pete Dwojak. Ab Januar moderiert der junge Berliner die Spielshow "Tigerenten Club" gemeinsam mit Katharina Gast, die seit Dezember vergangenen Jahres in der Kindersendung vor der Kamera steht. Zusätzlich wird Pete Dwojak das Magazin "Tigerenten Club Xtra" präsentieren.

    Bekannt wurde Pete Dwojak als Hauptdarsteller der täglichen Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Auf seine neue Rolle als Moderator ist er sehr gespannt: "Die Moderation von gleich zwei Sendungen für Kinder ist natürlich eine Herausforderung für mich. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, denn ich arbeite gerne mit Kindern zusammen. Sie sind ehrlich, aufrichtig und direkt. Das macht die Arbeit mit ihnen so spannend." Neben seiner Arbeit als Schauspieler ist der 26-Jährige auch als Musiker aktiv. Pete Dwojak ist ausgebildeter Sänger, spielt Klavier und komponiert.

    Das Magazin "Tigerenten Club Xtra" enthält nützliche Tipps, interessante Reportagen der Kinderreporter, Entdeckungsreisen und viel Service für Kinder. Die Show "Tigerenten Club" bleibt ihrem Grundsatz "Spiel dich schlau" treu. Zwei Schulteams treten gegeneinander an und testen dabei ihre Talente. Junge Zuschauer sind eingeladen, den Teams bei der rasanten Jagd um Punkte zuzuschauen und spielerisch ihr Wissen zu erweitern. Die Mischung macht's: Wissen und Bildung sowie Unterhaltung und Interaktion - dafür steht die Marke "Tigerenten Club".

    "Tigerenten Club Xtra": 3. Januar, um 7.35 Uhr im Ersten. Wiederholung am 10. Januar, um 10.15 Uhr im SWR Fernsehen. "Tigerenten Club": 4. Januar, um 9 Uhr im Ersten. Wiederholung am 10. Januar, um 9.15 Uhr im SWR Fernsehen und um 14.55 Uhr im KI.KA, sowie am 11. Januar, um 6 Uhr im RBB.

    Honorarfreie Fotos zur Sendung gibt es unter www.ard-foto.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Grimm, Tel.: 07221/929-3631 oder E-Mail: andrea.grimm@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: