SWR - Südwestrundfunk

Jubiläum im SWR-Vorabendprogramm
"Johann Lafer kocht" zum 250. Mal
Ministerpräsident Kurt Beck zu Gast

Baden-Baden (ots) - Mit überbackenen Räucherforellen hat es angefangen - das Kochen von Johann Lafer im Vorabendprogramm von Südwest 3 und später im Ersten. Jetzt feiert die SWR-Sendung "Johann Lafer kocht" ein Jubiläum: Am 19. April 2000 wird die 250. Folge ausgestrahlt. Die Jubiläumssendung kann mit einem prominenten Gast aufwarten: Johann Lafer wird zusammen mit dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck einen Meeresfrüchtesalat zubereiten. Der Auftakt zu einer der erfolgreichsten Koch-Sendungen im Vorabendprogramm fand am 5. Mai 1991 in Südwest 3 statt. Ein "Zufallstreffer" hatte den damaligen Mainzer SWF-Fernsehchef Dieter Klein davon überzeugt, dass eine monatliche Serie von "Johann Lafer kocht" denkbar sei. 1990 produzierte der damalige Südwestfunk in Mainz sein Weihnachtsmenü mit dem Sternekoch Johann Lafer. In einem Lagerraum oberhalb des 2-Sterne-Restaurants "Le Val d'Or" in Guldental gelang unter schwierigen Bedingungen eine Kochsendung, die bei der Redaktion von "Blick ins Land" eine Flut von Rezeptanfragen auslöste. Ermutigt durch diese Resonanz initiierte Klein eine monatliche Serie "Johann Lafer kocht". Schon nach kurzer Zeit wurde Johann Lafer in Rheinland-Pfalz zu einem Begriff und die Fangemeinde wuchs, der er jeden ersten Sonntag im Monat seine Kochphilosophie vermittelte: Gerichte mit frischen Produkten der Saison und der Region sind seine Spezialität, phantasiereich zusammengestellt und dennoch leicht nachzukochen. Bald wurde auch die ARD auf den Sternekoch im "Dritten" aufmerksam: Die ARD sendete ab Dezember 1992 mittwochs "Johann Lafer kocht" im Vorabendprogramm. Seit dem 6. Oktober 1993 wird die Sendung auf ihrem heutigen Sendeplatz ausgestrahlt: mittwochs um 17.40 Uhr im Regionalprogramm des Ersten für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Es gibt viele Köche, aber nur wenige können die hohe Schule der Kochkunst so anschaulich vermitteln wie der sympathische Steiermärker, der mit seiner kompromisslosen Qualitätsphilosophie schnell zu "Deutschlands Fernsehkoch Nummer 1" wurde. Im eigenen Fernsehstudio steht der Bildschirmroutinier heute für den Südwestrundfunk mit "Johann Lafer kocht" und "Himmel un Erd" vor der Kamera, für 3sat und das ZDF kocht er in "Genießen auf gut deutsch". In der SWR-Unterhaltungssendung "Fröhlicher Weinberg" stellt er zudem sein Unterhaltungstalent unter Beweis. Rezepte sammelte der umtriebige Koch in der ganzen Welt: für "Johann Lafer kocht" reiste er in seine Heimat Steiermark, nach Portugal, zu den Vereinten Nationen nach New York, nach Kenia und nach Thailand. Mit Einschaltquoten von bis zu 22 % Marktanteil behauptet sich die Kochsendung nicht nur zwischen den Spielserien im Vorabendprogramm des Ersten, sie ist die erfolgreichste Serie im regionalen Vorabendprogramm des SWR. Ausstrahlung der 250. Folge von "Johann Lafer kocht": Mittwoch, 19.04.2000, 17. 40 Uhr im Ersten ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Marion Sippel, Tel.: 07221/929-3931. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: