SWR - Südwestrundfunk

Insel Mainau: Blaues Blut und rote Rosen SWR-Doku-Soap über die Insel Mainau ab 1. November im Ersten
Wiederholung im SWR Fernsehen vom 29. Dezember bis 4. Januar

    Baden-Baden (ots) - Nach dem bundesweiten Erfolg der SWR-Doku-Soap "Insel Mainau: Blaues Blut und rote Rosen" im SWR Fernsehen startet am 1. November die Ausstrahlung des Fünfteilers im Ersten. Die 50-minütigen Folgen, die im September und Oktober im SWR Fernsehen zu sehen waren, erreichten einen durchschnittlichen Marktanteil von 9,3 Prozent. SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen: "Der große Erfolg bei der Erstausstrahlung belegt, dass wir mit unserem Konzept, Unterhaltung und Dokumentation zu verbinden, genau richtig liegen. Als eines der attraktivsten Besucherziele im SWR-Sendegebiet, ist die Insel Mainau auch überregional von großem Interesse. Deshalb bin ich mir sicher, dass unsere neue SWR-Doku-Soap auch im Ersten ihr Publikum finden wird."

    Blumenmeer und Grafenfamilie Bernadotte sind vielen ein Begriff, wenn sie an die Insel Mainau denken. Aber wer weiß schon, dass auf der Insel Mainau ein Förster arbeitet? Die SWR-Serie wirft einen Blick auf die Menschen, die hinter der Touristenattraktion stehen und eröffnet den Zuschauern eine neue Perspektive: Die Mainau als Arbeits- und Ausbildungsplatz. Hier wird der Wald zur Energiegewinnung genutzt, Tiere werden im Streichelzoo versorgt, neue Beete bepflanzt und große Feste geplant. Hautnah begleitet die Kamera die Grafenfamilie sowie in der Hauptsaison bis zu 300 Beschäftigte. Die Zuschauer erleben mit, dass bei aller Arbeit auch der Humor nicht auf der Strecke bleibt.

    Die Doku-Soap ist vom 1.11. bis 29.11. und am 20.12., jeweils samstags um 11.00 Uhr, im Ersten zu sehen. Das SWR Fernsehen wiederholt alle fünf Teile im Weihnachtsprogramm (29. und 30.12. sowie 2. bis 4.1., jeweils um 15.10 Uhr). Die Serie ist eine Produktion von Studio Hamburg im Auftrag des SWR (Produzentin: Kerstin Ramcke, Producer: Dietrich Duppel, Herstellungsleitung: Sibylle Maddauss, Produktionsleitung: Ralph Homuth; SWR-Redaktion: Margret Schepers)

    Weitere Informationen unter www.SWR.de/mainau / Fotos unter www.ard-foto.de Bei Fragen sowie zur Anforderung von Rezensions-DVDs und/oder Pressemappen wenden Sie sich bitte an Andrea Grimm, Tel.: 07221/929-3631 oder E-Mail: andrea.grimm@swr.de / Online-Presseservice: www.SWR.de/presse

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: