SWR - Südwestrundfunk

SWR-Programmergänzungen Woche 15
9. April 2000
10. April 2000

Baden-Baden (ots) - Sonntag, 9. April 2000 (Woche 15) 00.05 Eine Familiengeschichte Porträt Yehudi Menuhin Film von Tony Palmer (Erstsendung: 25.04.1991) Der renommierte britische Regisseur Tony Palmer, bekannt unter anderem durch seine Filmportraits über Maria Callas und Dmitrij Schostakowitsch, hat seinen Film über Yehudi Menuhin "eine Familiengeschichte" genannt. Erzählt wird die Lebensgeschichte des 1916 in New York geborenen Menuhin von seiner Kindheit in San Francisco über das Studium in Deutschland sowie die spannende Entwicklung seiner musikalischen Karriere und die bedingungslose Hingabe an seine künstlerischen und menschlichen Ideale. Neben Aufnahmen Menuhins als Dirigent und als Violinist unter anderem mit den Berliner Philharmonikern, der Dresdner Staatskapelle, den Warschauer Sinfonikern oder dem Royal Philharmonic Orchestra wurde zum Teil kaum bekanntes Foto- und Filmmaterial verwendet. Montag, 10. April 2000 (Woche 15) 23.05 Die Bestenliste - das Literaturmagazin Die besten Bücher im April Moderation: Hubert Winkels (Erstsendung: 09.04.2000, 3sat) Die Bestenliste, das Literaturmagazin des SWR, stellt die Neuerscheinungen der traditionsreichen SWR-Bestenliste vor. 34 renommierte deutschsprachige Literaturkritiker und -kritikerinnen bestimmen Monat für Monat, welchen Büchern sie möglichst viele Leser und Leserinnen wünschen. Es moderiert Hubert Winkels. Gäste im Studio: Katrin Askan: Ihr Roman "Aus dem Schneider" erzählt von einem erinnerungsmächtigen Abschied vor der Flucht aus der DDR. Manfred Jäger: Literaturwissenschaftler, DDR-Experte und Kenner des Werks von Karl Mickel, einem heute nahezu unbekannten Schriftsteller der ehemaligen DDR: Lyriker, Romancier und Essayist. Ein Streitgespräch über: Reinhard Jirgls neuen Roman "Die atlantische Mauer. Einer Frau wird die Einreise in die USA verweigert. Sie kehrt dahin zurück, wo sie nie zuhause war - eine literarische Vermessung Deutschlands. Es diskutieren die beiden Literaturkritikerinnen und Jury-Mitglieder der SWR Bestenliste Elke Schmitter und Cornelia Geißler. Beiträge über: Raymond Carver und seine bahnbrechenden Kurzgeschichten "Würdest du bitte endlich still sein, bitte", bekannt geworden durch Robert Altmans Verfilmung "Short Cuts". Gerhard Roths Roman "Der Berg" - in dem ein Journalist nach einem serbischen Dichter fahndet, der unfreiwillig Zeuge eines Massakers im Bosnienkrieg wurde. Josef Bierbichler liest aus Werner Fritschs Monolog "Jenseits" - eine rasende Lebensbeichte im Angesicht des Todes. Es liest: Hans-Peter Bögel aus Karl Mickels Gedichten. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: