SWR - Südwestrundfunk

SWR
Kultur Südwest
Mittwoch, 5. April 2000, 22.30 Uhr
(Woche 14)

Baden-Baden (ots) - 22.30 Kultur Südwest Das aktuelle Magazin Moderation: Markus Brock Die Themen: Festspielhaus im Aufwind - retten die fünf Millionenstifter den Baden-Badener Musentempel? Am 31. März hat Anne-Sophie Mutter im Festspielhaus Baden-Baden ein Galakonzert für den Freundeskreises des Hauses gegeben. Ein besonderes Datum. Nicht nur weil die weltbekannte Geigerin damit für weitere Unterstützung des Festspielhauses geworben hat, sondern auch, weil an diesem Tag der Festspielbetrieb nach zwei Jahren wieder in private Hände übergeben wurde. Fünf Privatleute - Opernmäzen Alberto W. Vilar, Festspielhaus-Bauherr Walter Veyhle, der Unternehmer Dr. Ernst Kohlhage, Medienunternehmer Karlheinz Kögel und das Baden-Badener Ehepaar Hugo und Rose Mann - haben die "Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden" aus der Taufe gehoben. Zum symbolischen Preis von einer Mark haben sie den Betrieb des Festspielhauses von der Stadt Baden-Baden übernommen. Intendant Mölich-Zebhauser ist von dem Neustart überzeugt: "Die Stiftungslösung ist der Königsweg für das Haus." Die Stiftung hat keine wirtschaftliche Ziele und will ohne direkte öffentliche Subventionen auskommen. Eventuelle spätere Gewinne werden in die künstlerische Weiterentwicklung des Hauses gesteckt. "Kultur Südwest" hat Anne Sophie Mutter getroffen und stellt die neuen Pläne des Festspielhauses vor. Arp Museum vor dem Aus - baut der New Yorker Stararchitekt Richard Meier nicht in Remagen? Es hatte alles so wunderbar angefangen, die Planung für das einzigartige Hans-Arp-Museum in Remagen. Oben auf der Rheinhöhe, neben dem Kultur-Bahnhof Rolandseck, sollte das Haus gebaut werden. Der amerikanische Star-Architekt Richard Meier hatte seinen Entwurf vorgelegt, und die Erben des weltberühmten Dadaisten Hans Arp (1887 - 1966) hatten ihre Bilder für das neue Museum zur Verfügung gestellt. Nun ließ Architekt Meier mitteilen, dass die Bauplanung wegen Schwierigkeiten bei der Finanzierung eingestellt worden sei. "Kultur Südwest" berichtet über die Hintergründe. Literatur zwischen Orient und Okzident - ein Autorentreffen in Israel Vom 25. März bis 27. März fand das 4. Deutsch-Israelisch-Palästinensische Autorentreffen statt. In diesem Jahr waren fünfzehn Deutsche Autoren zu Gast in Israel, um palästinensische und israelische Kollegen kennen zu lernen. Ziel der Veranstaltung ist es, Palästinensern, Deutschen und Isrealis eine Gesprächsplattform zu bieten, um Berührungsängste und Vorurteile abzubauen. In Vorträgen, Diskussionen und Lesungen ging es in diesem Jahr um das Thema "Literarische Lebenswelten zwischen Orient und Okzident - Frauen in der Literatur Deutschlands, Israels und Palästinas". Unter den Teilnehmern waren namhafte Persönlichkeiten wie Hilde Domin, Asher Reich und Uri Avnery. Und: Es standen kulturelle Ausflüge auf dem Programm, wie die Besichtigung der Städte Jerusalem, Jericho oder Massada. "Kultur Südwest" hat die Reisenden begleitet und berichtet über die Ergebnisse. "das siebte blau" - die neue Choreographie von Christian Spuck Christian Spuck wurde in Marburg geboren und wuchs in Kassel auf. Seine Tanzausbildung erhielt er unter anderem an der Stuttgarter John-Cranko-Schule, wo er 1993 sein Abschlussexamen machte. Bei der Compagnie "Rosas" in Brüssel und beim Marco-Santi-Danse- Ensemble sammelte er erste choreographische Erfahrungen. Seit der Spielzeit 1995/96 ist Christian Spuck Mitglied beim Stuttgarter Ballett. Nach der umjubelten Choreographie von "dos amores" im Februar vergangenen Jahres präsentierte Spuck am 2. April 2000 seine neueste Uraufführung "Das siebte Blau". "Kultur Südwest" berichtet über die aktuelle Choreographie. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: