SWR - Südwestrundfunk

"echt antik ?!" startet in die Herbststaffel Mit neuen Elementen und bewährten Geschichten ab 14. 9. im SWR Fernsehen

    Baden-Baden (ots) - Mit 15 neuen Sendungen startet die Antiquitätensendung "echt antik ?!" am 14. September die Herbststaffel. Das Wichtigste an der SWR-Sendung sind nach wie vor die Beschreibung und Einschätzung von außergewöhnlichen Antiquitäten, die Menschen zur Aufzeichnung mitbringen. Ohne die Stücke oder ihre Besitzer vorher zu kennen, ordnen Experten vor Ort die Antiquitäten in einen zeit- oder gar familiengeschichtlichen Kontext ein. Oft lässt sich die Herkunft anhand von bestimmten Merkmalen genau feststellen. Neu ist, dass Moderatorin Anja Höfer während der Sendung immer wieder Zuschauer befragt, was sie über ihre großen und kleinen Schätze erfahren haben.

    Schon in der ersten Sendung aus Freiburg können sich die Zuschauer auf eine ganz besondere Geschichte freuen: ein Bild, das jahrzehntelang unbeachtet im Keller stand. Es zeigt einen bärtigen Herrn in Uniform, der bei einer Hausrenovierung leider einige Farbspritzer abbekam. Umso größer die Überraschung des Besitzers, als sich bei der Aufzeichnung von "echt antik ?!" herausstellte, dass es sich um ein Porträt des Großherzogs Friedrich von Baden aus dem Jahr 1893 handelt. Der vermeintliche "alte Schinken" hat einen Wert von mindestens 15.000 Euro und gehört eigentlich in ein Museum.

    Für Flohmarkt-Fans besonders interessant ist die Sendung am 12. Oktober: Anja Höfer geht über den Flohmarkt in Baden-Baden, spricht mit Antiquitätenfans und Schnäppchenjägern und sucht sich selbst ein Stück aus, das sie noch in der Sendung einer Expertin vorlegt. Ebenfalls neu bei "echt antik ?!" ist die Aktion "Wir pflegen das Besondere". Hier geben die in die Sendung eingeladenen Experten einmal im Monat Pflege- und Reinigungstipps für Antiquitäten und andere Kostbarkeiten: Am 28. September zeigt Jörg Graf Adelmann in der Sendung aus Mainz Ratschläge zur Möbelpflege, am 26. Oktober zeigt Wolfgang Funk in Edenkoben, wie man schonend Schmuck reinigt, und am 23. November geht es in Baden-Baden um das Säubern von Porzellan mit Silke Berlinghof-Nielsen.

    Für die Zuschauer, die es noch genauer wissen möchten, erscheint am 8. September das Buch zur Sendereihe: "echt antik ?! - verborgene Schätze ans Licht gebracht". Alle zehn Experten stellen darin ihre Lieblingsstücke aus den Sendungen vor. "echt antik ?!" läuft immer sonntags um 16.45 Uhr im SWR Fernsehen. Honorarfreie Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de, Informationen zu den einzelnen Sendungen unter www.swr.de/echtantik.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Daniela Kress, Tel.: 07221/929-3181 oder E-Mail: Daniela.Kress@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: