SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Einladung: Presse- und Fototermine

Baden-Baden (ots) - "Tatort"-Kommissar Palu trifft auf "Erstes Glück" Jochen Senf, Michelle Hunziker, Thomas Elstner, Henry Maske, Nicole Belstler-Boettcher Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, in Saarbrücken geht ein Kommisar mal nicht nur auf Spurensuche, sondern auch auf die Suche nach dem ersten Glück. Der bekannteste Gangsterjäger des Saarlandes heißt Jochen Senf alias "Max Palu", seines Zeichens Ermittler für den "Tatort" (Das Erste) des Saarländischen Rundfunks (SR). Das erste Glück begegnet ihm persönlich in Form der gleichnahmigen Sendung, die von Michelle Hunziker und Thomas Elstner präsentiert wird. Welche Rolle spielen die beiden Moderatoren und ihre Gäste, Henry Maske und Nicole Bestler-Boettcher, dabei? Keine Angst, sie übernehmen keine Rolle im neuen SR-Tatort "Die Möwe". Soweit geht die "Verbrüderung" nun doch nicht. Diese seltene Begegnung der glücklichen Art gibt es nämlich nur für die Presse. Seit dem 15. März wird in Saarbrücken und Umgebung ein neuer Krimi mit Kommissar "Max Palu" gedreht. Dieser 11. Tatort des SR trägt den Titel "Die Möwe" (Regie: Hans Noever) und wird am Sonntag, 13. August 2000, um 20.15 Uhr im Ersten gesendet. Sie sind herzlich dazu eingeladen, die Dreharbeiten am 18. Produktionstag dieser neuen Folge des ARD-Klassikers zu besuchen. Mittags und nachmittags haben Sie die Gelegenheit, den Regisseur und seinen Hauptdarsteller (u.a.) zu treffen. Am selben Tag, um 18.45 Uhr, können Sie die Produktion von zwei Folgen der neuen Talkreihe "Erstes Glück" (SWR/SR) des Südwestfernsehens verfolgen. Dabei sprechen die Moderatoren Michelle Hunziker und Thomas Elstner mit ihren Gästen über deren erste Liebe. Zu Gast sind diesmal der Ex-Boxweltmeister Henry Maske und die Schauspielerin Nicole Belstler-Boetcher ("Marienhof"/Das Erste). Danach formieren sich die Teams von "Erstes Glück" und "Tatort" zu einem "Familienfoto". Und um circa 21.30 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem kleinem Imbiss im "Bistro Schloss Halberg" im Beisein der Schauspieler, Moderatoren, Regisseure, Redakteure usw. Zu diesen Terminen laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen, am: Donnerstag, 6. April 2000 Drehorte laut Disposition (nach Absprache mit Rolf-Dieter Ganz, SR, Telefon 0681/602-2040) 12.00 Uhr: Tatort "Die Möwe", Besuch der Dreharbeiten (bis max. 18.00 Uhr) inklusive Fototermine Donnerstag, 6. April 2000 Saarländischer Rundfunk (SR), Funkhaus Halberg, Fernsehstudio I, Saarbrücken 18.45 Uhr: Aufzeichnung "Erstes Glück" (7) mit Henry Maske anschließend: Fototermin: Moderatoren + Gast 20.15 Uhr: Aufzeichnung "Erstes Glück" (8) mit Nicole Belstler-Boettcher anschließend: Fototermin: Moderatoren + Gast 21.00 Uhr: "Familienfoto" - "Tatort" trifft "Erstes Glück" ebenfalls im Fernsehstudio I des SR Fototermin mit dem Tatort-Team und den Moderatoren von "Erstes Glück" nebst ihren Gästen 21.30 Uhr: Ausklang im "Bistro Schloss Halberg" Möglichkeit zu zwanglosen Gesprächen bei einem kleinem Imbiss: mit dem Tatort-Team, Schauspielern, Regisseuren, Redakteuren, mit den Moderatoren von "Erstes Glück" und ihren Gästen. Mit freundlichen Grüßen Mit freundlichen Grüßen Rolf-Dieter Ganz Wolfgang Utz Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Leiter Programmpresse Saarländischer Rundfunk (SR) Südwestrundfunk (SWR) ANMELDUNG per Fax an: SR Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fax 0681/602-2049 ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung: Tatort "Die Möwe" (SR) Rolf-Dieter Ganz, SR Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 0681/602 2040 Knut Meierfels, SR Abt. Spiel und Serie, Telefon 0681/602 2730 Talkreihe "Erstes Glück" (SWR/SR) Martin Ryan/Stephan Reich (SWR Programmpresse), Telefon 07221/929-2285 bzw. -4233 oder Rolf-Dieter Ganz (SR Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Telefon 0681/602-2040. Der SR ist Ihnen gerne bei der Hotelbuchung behilflich (Telefon 0681/602-2041 oder -2042). Um unsere Disposition zu erleichtern, bitten wir Sie, Ihre Anmeldung mit beiliegendem Antwortfax (Fax-Nr.: 0681/602-2049) zu bestätigen. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: