SWR - Südwestrundfunk

Das Erste : Montag, 27. März 2000
21.00 - 21.45 Uhr, Report Mainz

Baden-Baden (ots) - Montag, 27. März 2000 21.00 - 21.45 Uhr Report Mainz Moderation: Bernhard Nellesen Rechnungshof kritisiert neue EU-Kommission Europaparlament verweigert Entlastung Mainz. Nach dem Rücktritt der EU-Kommission vor einem Jahr zeichnet sich eine zweite Haushaltskrise ab: Wie Report Mainz heute im Ersten berichtet, verweigert der Haushaltskontrollausschuss des Europäischen Parlaments vorerst die Entlastung für den Haushalt 1998. Die Fälle von Betrügereien und Vetternwirtschaft würden von der neuen Kommission nicht konsequent genug aufgearbeitet. "Ich meine, die neue Kommission wird aufpassen müssen, dass sie nicht in das Fahrwasser der alten Kommission kommt und Vorgänge nicht aufklärt", sagte Bernhard Friedmann, Mitglied des Rechnungshofes gegenüber Report. Hohe EU-Beamte würden für ihr Fehlverhalten nach wie vor nicht zur Rechenschaft gezogen und die EU-Kommission würde weiterhin brisante Dokumente zurückhalten, so die Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses des Europäischen Parlaments, Diemut Theato (EVP/CDU). "Wir brauchen Vorkehrungen, dass solche Fehler nicht wieder auftreten, deshalb müssen Fälle, die immer noch hängen, auch wirklich abgeschlossen werden". Maßgeblich beteiligt an der Aufdeckung der Skandale war seinerzeit der EU-Finanzkontrolleur Paul van Buitenen. Der Niederländer, der von seinen Vorgesetzten zuerst nicht angehört und später vom Dienst suspendiert wurde, gab vor seiner bevorstehenden Versetzung nach Luxemburg Report Mainz ein Interview: "es gibt noch viele Sachen zu klären.", so van Buitenen vor seinem Neuanfang als anonymer Beamter. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Redaktion Report Mainz, Tel.: 06131/929-3351. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: