SWR - Südwestrundfunk

"Brotzilla": Schimmelexperiment bei DASDING DASDING stellt schimmelndes Pausenbrot sechs Wochen unter Beobachtung per Webcam/ Tägliches Update in der Community-Show, 13-17 Uhr

    Baden-Baden (ots) - Die Sommerferien in Baden-Württemberg haben begonnen, die Schulranzen sind in die Ecke geflogen und das ein oder andere vergessene Pausenbrot wartet nun wieder auf den Schulanfang im September. Die Redaktion des jungen SWR-Programms DASDING hat das Experiment gewagt und ein vergessenes Pausenbrot unter Beobachtung gestellt.

    Seit einer Woche wird das Pausenbrot, belegt mit Schinken, Käse und Tomate, mit einer Webcam bewacht, die Live-Bilder kann man sich auf www.dasding.de Tag und Nacht anschauen. In einem Zeitraffer-Film, der täglich aktualisiert wird, kann man die bisherige Veränderung des Brots im Schnelldurchlauf verfolgen. Zudem ist online ein Forum eingerichtet, aus der nun auch Vorschläge zur Benennung des Brotes kamen. Mit 43 Prozent gewann der Vorschlag von Mark aus Unterkirchberg: "Brotzilla".

    DASDING hat aber nicht nur das Brot benannt, sondern auch mit Werner Eckert, dem SWR-Ernährungsexperten gesprochen. Er erklärt, wie es zur Schimmelbildung kommt, wie "Brotzilla" in den nächsten Wochen unter einer weiß-grauen Masse verschwinden wird.

    Neues von "Brotzilla" gibt es in der "DASDING.Community-Show" mit Moderator Frank Harbeck täglich von 13-17 Uhr.

    Mehr Informationen zu DASDING sowie alle Frequenzen und Empfangsmöglichkeiten gibt es unter www.dasding.de/presse. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nadja Richter, Tel. 07221/929-4462, Nadja.Richter@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: