SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise für Sonntag, 24.08.08 (Woche 35) und Mittwoch, 03.09.08 (Woche 36)

    Baden-Baden (ots) - Sonntag, 24. August 2008 (Woche 35)/21.07.2008

    21.15 Spass aus Mainz mit Alice Hoffmann, Detlev Schönauer, Peter Beck, Ramon Chormann, Christian Habekost, Rainer Kröhnert

    Jacques lernt Määnzerisch beim VHS-Sprachkurs 'Gebabbelt, geuzt und geschennt'. Zum Üben hat er leider reichlich unzuverlässige Gewährsleute: Für Vanessa ist alles Hochdeutsch, was nicht in ihrer saarpfälzischen Heimat rund um Kaltnaggisch gesprochen wird. Der Begge Peder glaubt zwar zu wissen, wie's geht, kriegt aber beim Vormachen die Zähne nicht auseinander. Und auch die Gastkünstler des Abends sind nicht gerade Motivationskünstler in Sachen Mundart: Wolfgang Schäuble (alias Reiner Kröhnert) - wie gern würde der von seinem Malefiz-Schwäbisch loskommen! Oder Ramon Chormann: Der versucht, hochkomplizierte Sachverhalte wie die Grundprinzipien der Zeitumstellung auf pfälzisch zu erklären - ein Fiasko! Und Christian Habekost verzweifelt schon bei einem simplen Flirt an seinen 'mundartistischen' Sprachbarrieren ...  Was tun? Mundartflinte ins Korn werfen oder Augen zu und durch den Mundartsalat? Jacques findet noch eine bessere Lösung und singt zum Finale eine rührende Mundarthymne auf seine Wahlheimat Mainz! Reiner Kröhnert: Wer kennt ihn nicht - als Angela Merkel unübertroffen! Diesmal hat er Wolfgang Schäuble im Gepäck und macht dessen Leiden am 'Ischt' so richtig 'sympadisch.' Ramon Chormann: der Tausendsassa aus der Mainzer Fastnacht bei einem weiteren Ausflug in die Welt der Comedy Christian Habekost: Leidet wieder einmal absolut brillant an seiner geliebten kurpfälzischen 'Muddersprooch' - bei "Spaß aus Mainz" zeigt er Ausschnitte aus seinem neuen Programm 'Mundarttacke'.

    Mittwoch, 3. September 2008 (Woche 36)/21.07.2008

     10 Jahre SWR 20.15 Die große Show der Naturwunder Mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar

    Diesmal wagt "Die große Show der Naturwunder" den Blick in unsere mobile Zukunft: Frank Elstner und Ranga Yogeshwar präsentieren in der SWR-Wissenschaftsshow ein Auto, das ohne Fahrer auskommt. Ganz selbstständig kann es Hindernissen ausweichen - und ob es auch ohne menschliche Hilfe in enge Parklücken findet, zeigt eine weitere Ausgabe der erfolgreichsten Wissenschafts-Show im deutschen Fernsehen. Ein echter Langschläfer ist ebenfalls zu Gast im Studio: Ein Murmeltier wird sich nach seinem sechsmonatigen Winterschlaf von Frühlingsgefühlen wecken lassen. Zum perfekten Start in die Badesaison zeigen Frank Elstner und Ranga Yogeshwar, wie ein Patent aus der Natur künftig hilft, den Strandurlaub noch angenehmer zu machen. Frank Elstner stellt das Naturwissen der vier prominenten Kandidaten mit kniffligen Quizfragen auf die Probe. Im Wissens-Wettkampf: Sängerin Stefanie Hertel, "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, Pop-Star Smudo und Comedian Ruth Moschner. Ranga Yogeshwar lässt es sich nicht nehmen, erneut einen außergewöhnlichen und äußerst anstrengenden Selbstversuch durchzuführen. Im Vorfeld der SWR-Show kämpfte sich der Moderator durch eine weitverzweigte Höhle, um neue Erkenntnisse und packende Filmaufnahmen zu sammeln. Dabei wagte er sich durch Spalten und unglaublich enge Gänge und Röhren. "Die große Show der Naturwunder" wird vom SWR in Zusammenarbeit mit First Entertainment produziert.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: