SWR - Südwestrundfunk

Benefiz-Gala "Stars 2000"
Mit Internetsurfen ins Guiness-Buch der Rekorde?
Jeder Eintrag auf Internetseite zählt

    Baden-Baden (ots) - Erstmals können sich auch Internet-Nutzer an
der Spendenaktion "Stars 2000" zugunsten AIDS-Kranker und
HIV-Infizierter beteiligen. Für jeden Besucher, der sich während der
Live-Sendung am 7. April auf der Internetseite
"www.stars2000.freenet.de" einträgt, spendet die Freenet.AG an die
Deutsche AIDS-Stiftung. Bei 100.000 E-mails erhält die Stiftung eine
Summe von 175.000 Mark. Außerdem versuchen die Veranstalter mit der
E-mail-Aktion einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde zu bekommen.
Er ist der erste Versuch, das Spenden für einen guten Zweck mit dem
Internetsurfen zu verbinden.
    
    Die große Gala der Stars findet zum sechsten Mal statt und kommt
diesmal live aus Böblingen. Prominente Stars der Musikszene kommen
zusammen, um mit ihrem Auftritt die Spendenaktion zugunsten der
Deutschen AIDS-Stiftung, die unter Schirmherrschaft von Rita Süssmuth
steht, zu unterstützen. In Böblingen mit dabei sind: A-ha, Enrique
Iglesias, A Teens, S Club 7, Mary J. Blige, Score, Lara Fabian,
Gilbride, Oli. P, Hanson, 4 The Cause, Geri Halliwell, Marc Anthony
und Gloria Gaynor. Erstmalig wird Cherno Jobatey (Verstehen Sie
Spaß?, Ohne Filter) die Benefiz-Veranstaltung moderieren.
    
    Spenden können natürlich auch direkt per Telefon, Fax oder auf ein
Konto eingezahlt werden:
    
    Spendentelefon: 0137/45 45 45
    Spendenfax: 07031/27 81 78
    Spendenkonto: Konto 4004, "Stars 2000" , West LB Köln,
    BLZ 370 500 00
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann, Tel.:
07221/929-3273.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: