SWR - Südwestrundfunk

"Mordlauf" - der neue ARD Radio Tatort des SWR Bundesweite Ausstrahlung in den ARD-Radioprogrammen vom 16. bis 20.07.2008
SWR2-Hörspielkrimi mit Karoline Eichhorn und Ueli Jäggi als LKA-Profiler

    Baden-Baden (ots) - Mit dem Hörspielkrimi "Mordlauf" von Christine Lehmann setzt der Südwestrundfunk (SWR) die Reihe ARD Radio Tatort fort. Die neue Folge (Regie: Günter Maurer) wird vom 16. bis 20. Juli von Kiel bis Passau in den Kultur- und Wortprogrammen aller ARD-Rundfunkanstalten zu hören sein. Der ARD Radio Tatort startete im Januar 2008 mit großem Erfolg. An dem einzigartigen Gemeinschaftsprojekt beteiligen sich die Hörspielredaktionen von Bayern 2, HR2 Kultur, MDR Figaro, NDR Info, Nordwestradio, RBB Kulturradio, SR2 Kulturradio, SWR2 und von WDR5.

    In "Mordlauf" geht es um einen angekündigten Amoklauf am Stuttgarter Hermann-Hesse-Gymnasium. Nach dem vagen Hinweis eines Jugendlichen entdecken die LKA-Profiler Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi) und Nina Brändle (Karoline Eichhorn) in einem Internetportal eine beunruhigende Botschaft. Eine verzerrte Stimme verkündet dort: "Am elften Juni sollt ihr brennen." Finkbeiner und Brändle haben noch genau 24 Stunden Zeit, um die Katastrophe rechtzeitig abzuwenden. In dem Stuttgarter Gymnasium fahnden sie unter den Schülern einer zwölften Klasse nach dem potentiellen Amokläufer. Und schließlich erfährt auch noch die Presse von der Amokdrohung. SWR-Hörfunkdirektor Bernhard Hermann: "Kein anderes Genre eröffnet ein derart spannungsreiches Experimentierfeld wie der Krimi, weil er Grenzen auslotet, Tabus bricht und Motivlagen ausleuchtet. Die Art, wie wir Kriminalität begegnen, ist auch mit der Mentalität der jeweiligen Region verknüpft. Deshalb entwickelt die SWR2-Hörspielredaktion beim Radio Tatort 'Mordlauf' aus einem zeitgeschichtlich relevanten Stoff eine Hörgeschichte, die ein brisantes Thema ästhetisch erfahrbar macht."

    Sendungen in der ARD: 16. bis 20. Juli 2008 Sendung in SWR2 Krimi: Donnerstag, 17. Juli 2008, 21.03 Uhr Zweitsendung am gleichen Tag um 22.00 Uhr in DASDING Hörzeit

    Die Pressemappe und eine Liste aller Sendetermine finden Sie unter www.SWR.de/presse. Pressefotos in Druckqualität gibt es zum Herunterladen unter www.ARD-foto.de

    Weitere Informationen unter www.radiotatort.ARD.de "Mordlauf" steht nach der Ausstrahlung eine Woche lang als Download zur Verfügung. Bei Fragen und Interviewwünschen wenden Sie sich an Oliver Kopitzke, Tel. 07221 / 929-3854, E-Mail: oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: