SWR - Südwestrundfunk

Sondersendung zur Nahostreise des Papstes im Südwestfernsehen

    Baden-Baden (ots) - Der Südwestrundfunk (SWR) nimmt anlässlich der
Nahostreise Papst Johannes Paul II. eine Sondersendung ins
Südwestfernsehen. In einer 60-minütigen Extra-Ausgabe des
Auslandmagazins "Teleglobus" am Dienstag, 21. März um 22.30 Uhr wird
mit zwei Filmbeiträgen und einer Diskussion über die Pilgerreise des
Oberhauptes der katholischen Kirche zu den Geburtsstätten des
Christentums berichtet.
    
    Die Reise führt Johannes Paul II. von Montag, 20. März bis
Sonntag, 26. März nach Jordanien, in die palästinensischen Gebiete
und nach Israel. Für Johannes Paul II. ist es der erste Besuch in
Israel. Zuletzt besuchte Papst Paul VI. im Jahre 1964 biblische
Stätten in Isreal. Als politisch bedeutsamen Schritt wird auch das
erwartete Einsetzen des Papstes für Frieden, Aussöhnung und sozialen
Ausgleich in der Region gewertet. Die drei Weltreligionen Christum,
Judentum und Islam müssen im Nahen Osten auf engem Raum miteinander
leben.
    
    Die Teleglobus-Sondersendung wird von der Auslandsredaktion und
der Abteilung für Religion, Kirche und Gesellschaft gemeinsam
verantwortet. Zwei Filme und eine anschließende Diskussionsrunde
werden in das Thema einführen. Die Reportage "Christen unter dem
Halbmond" wird die Situation christlicher Minderheiten in der
islamischen Welt beleuchten. Der Bericht "Zurück in die Zukunft: Der
Papst der Widersprüche" wird das Pontifikat Johannes Paul II.
schildern und auf das belastete Verhältnis zwischen Juden und
Christen eingehen. In der anschließenden Runde diskutieren die
stellvertretende Vorsitzende des Zentralrates der Juden in
Deutschland, Charlotte Kobloch, und der Tübinger katholische Thologe
Karl-Josef Kuschel mit dem Leiter der SWR-Auslandsredaktion Immo
Vogel.
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder
Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: