SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Programmhinweise von (Woche13) bis (Woche 16)

Baden-Baden (ots) - Montag, 27. März 2000 (Woche 13) Geändertes Thema beachten! 20.15 Infomarkt - Marktinfo Moderation: Sabine Hampel und Stephan Schlentrich Die Themen: Schweigepflicht - Was darf der Arzt verraten? Neue Aktien - Schnelle Mark oder Totalverlust? Im Test: Reisegarantien Freitag, 31. März 2000 (Woche 13) 23.15 Erstes Glück Heute mit: Sky du Mont Sky du Mont gilt als Deutschlands schönster Schauspieler. Der Frauenschwarm und Gentleman verkörpert die große weite Welt. Die meisten Zuschauer kennen ihn aus über 50 Fernsehspielen und -serien vom Bildschirm, zum Beispiel "Derrick", "Tatort", "Alpha Team" und "Siska". Zahlreiche Kinofilme im In- und Ausland haben ihm auch ausgezeichnete Verbindungen zur Filmszene geöffnet. So drehte er in Hollywood mit Gregory Peck, Lee Marvin und Anthony Quinn. Zuletzt agierte er in New York als einziger deutscher Schauspieler mit Nicole Kidman und Tom Cruise unter der Regie von Stanley Kubrik in dem Kinofilm "Eyes wide shut". Und letztendlich ist er mit 1,96 m Körpergröße einfach nicht zu übersehen. Ab April 2000 präsentiert Sky du Mont das neue VIP-Journal "Sky Lights" des SWR im Südwestfernsehen. Das erste Glück von Sky du Mont heißt Miranda Miller-Mundy. Miranda und Sky haben sich vor circa 30 Jahren bei einer Tanzveranstaltung in London kennen gelernt. Gleich am nächsten Tag bekam sie von Sky ihren ersten Rosenstrauß. Ab diesem Zeitpunkt waren sie ungefähr ein Jahr befreundet. Ihre gemeinsame Zeit verbrachten die beiden meist auf der Isle of Wight, wo sie sich auch zum ersten Mal küssten. Als Sky wegen seiner abgelaufenen Arbeitsgenehmigung nicht mehr nach England einreisen konnte, ging die erste große Liebe für beide auseinander. Das letzte Mal sahen sie sich vor zehn Jahren, damals trafen sie sich zu einem Spaziergang im Hyde Park in London. Heute lebt Miranda auf dem Land außerhalb von London, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Montag, 3. April 2000 (Woche 14) Genauen Untertitel beachten! 21.45 Südwest extra Patriarch und Patriot - Helmut Kohl wird 70 Ein Film von Kai Gniffke Samstag, 8. April 2000 (Woche 15) 16.00 Sport extra Gymnastik Masters aus Karlsruhe Moderation: Magdalena Brzeska & Christian Döring Reporter: Andreas Spellig Die besten Gymnastinnen der Welt kämpfen beim Masters an jedem Gerät um Grand-Prix-Punkte und Preisgelder. Mit dabei sind unter anderem die vierfache Weltmeisterin Alina Kabaeva, Einzel-Weltmeisterin Jelena Witritchenko sowie die deutschen Spitzengymnastinnen Monique Strobl, Lena Asmus und Melanie Putze. Durch die Sendung führt Deutschlands Gymnastik-Star Magdalena Brzeska zusammen mit SWR-Moderator Christian Döring Sonntag, 9. April 2000 (Woche 15) 17.00 Sport extra Skisprung-Party mit Martin Schmitt, Sven Hannawald & Co Saisonabschluss der "Deutschen Adler" Eine Aufzeichnung vom Vortag aus dem Europapark Rust Moderation: Michael Antwerpes Weltcupsieger Martin Schmitt, Skiflugweltmeister Sven Hannawald & Co. einmal ganz weit weg von der Schanze. Die Springerparty mit den Stars dieses Skisprung-Winters im Europapark Rust nicht nur auf der Bühne, sondern auch aus der Achterbahn. Eine Saisonabschluss-Show mit Rückblick, Musik und Comedy - alles rund um die bekannste Wintersport-Boy-Group der Welt. Mittwoch, 12. April 2000 (Woche 15) Geänderten Programmablauf für SR beachten! 13.00 Wunschbox (BW und RP) (VPS 12.59) Sport extra Rad-Weltcup-Rennen: Der Wallonische Pfeil Übertragung aus Mur de Huy (bis 15.45) 14.00 Yo!Yo!Kids (BW und RP) 15.00 Tagesschau um drei (BW und RP) 15.15 Stählerne Riesen vor Tschittagong (Bangladesch) weiter wie mitgeteilt Freitag, 14. April 2000 (Woche 15) 23.15 Erstes Glück Heute mit: Jimmy Hartwig Jimmy Hartwig begann seine Karriere als Fußballspieler in seinem Heimatort bei den Kickers Offenbach. Weitere Stationen waren der VFL Osnabrück, München 1860 und der HSV. Insgesamt war er als Mittelfeldspieler bei 182 Bundesligaspielen für den HSV dabei und erzielte 52 Tore. Er spielte zweimal in der deutschen Nationalmannschaft. Daneben stehen sechs B-Länderspiele und acht Einsätze in der Olympiaauswahl des DFB. Danach spielte Hartwig beim 1. FC Köln, Austria Salzburg und FC Homburg. In seiner gesamten Fußballerkarriere wurde Jimmy Hartwig für seinen Kampfgeist und seine schnellen Beine geschätzt. 1992 erkrankte er an Prostatakrebs, den er zwei Jahre später besiegte. Nach vielen persönlichen und beruflichen Tiefschlägen hat Hartwig es immer wieder geschafft, hochzukommen: "Mich haben schon so viele am Boden gesehen, und immer wieder bin ich da. Wie ein Stehaufmännchen!" Das erste Glück von Jimmy Hartwig heißt Uschi Mickley. Uschi und Jimmy lernten sich vor 28 Jahren in einer Diskothek in seinem Heimatort Offenbach bei Frankfurt kennen. Die beiden sind damals sofort einander aufgefallen, haben den ganzen Abend miteinander getanzt und waren ab diesem Zeitpunkt etwa ein Jahr zusammen. Als Uschi ihrer Mutter erzählte, dass sie mit einem Farbigen zusammen sei, bekam sie erst einmal eine Ohrfeige. Der erste Kuss fand gleich am ersten Abend statt. Als Jimmy wegen seiner Fußballkarriere nach Osnabrück ging, verlief sich die Beziehung im Sande. Bis vor einem Jahr hatten die beiden sporadisch Kontakt miteinander, gesehen haben sie sich aber mehrere Jahre nicht mehr. Heute lebt Uschi mit ihrer Tochter und ihrem neuen Lebenspartner in Medenbach bei Wiesbaden. Dienstag, 18. April 2000 (Woche 16) 18.15 Was die Großmutter noch wusste (193) Was gibt es jetzt?: Spargel und Erdbeeren Jetzt ist Spargelzeit. Jetzt wird er gestochen in Hügelsheim, in Schwetzingen, in der Markgrafschaft, im Hohenlohischen, am Bodensee. Spargel gibt es zwar bereits vor Weihnachten aus Südafrika, aus Mexiko, später dann aus Spanien und Italien, aber nie schmeckt er so gut wie jetzt, wenn er morgens gestochen und mittags gegessen wird. Kathrin und Werner widmen diese Sendung dem Spargel und der Erdbeere, die es auch fast das ganze Jahr über gibt, aber am köstlichsten schmeckt, wenn sie auf den heimischen Feldern reift. Freitag, 21. April 2000 (Woche 16) Genauen Untertitel beachten! 21.15 Entenfreunde in der Provence Kultobjekt 2 CV Film von Ulrike Becker (Erstsendung: 26.09.1999, arte) Freitag, 21. April 2000 (Woche 16) Nachgelieferten Beitrag beachten! 04.00 Der Kaiserstuhl (WH) Facetten einer Landschaft 04.45 Eisenbahn-Romantik (WH) Vom Matterhorn ins Engadin ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: