SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise von Samstag, 22.03.08 (Woche 13) bis Samstag, 26.04.08 (Woche 18)

Baden-Baden (ots) - Samstag, 22. März 2008 (Woche 13)/18.03.2008 Geänderten, ursprünglichen Beitrag für RP beachten! 18.15 (VPS 18.14) Viertel nach Sechs Geparden in Landau Samstag, 29. März 2008 (Woche 14)/18.03.2008 20.15 SamstagAbend: Südtirol Moderation: Markus Brock In Südtirol, im Herzstück der Alpen, trifft der Norden auf den Süden. Das Land zwischen Dolomiten und Ortler, Brenner und Salurn ist ein Füllhorn an atemberaubenden Gegensätzen: Gletscher und Dolomitfelsen, Reben und Obstplantagen, Burgen und Almen, Tannen und Zypressen. "Wohlbehagliches Dasein" nannte Goethe das Lebensgefühl in Bozen, der Hauptstadt der autonomen Provinz Südtirol und daran hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert. Südtirol ist ein Teil von Italien, aber in vielen Belangen politisch autonom. Deutsch und italienisch sind hier gleichermaßen Zuhause. Der Südtiroler versteht die Kunst zu leben, liebt seinen heimischen Wein und die Küche, die tirolerische und italienische Elemente perfekt vereint. Südtirol gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas und hat nicht nur Wanderfreunden Besonderes zu bieten. Wir machen einen Ausflug in die ladinische Sagenwelt und erfahren warum der Karersee so betörend wirkt; begeben uns auf eine 24-Stunden-Wanderung bergauf, bergab; zeigen phantasievolle Gebilde und Skulpturen aus Eis und Schnee im Gadertal und besuchen die wunderschönen Gärten von Schloss Trautmannsdorff, wo schon Sissi ihr kaiserliches Feriendomizil hatte. Zu Gast bei Markus Brock beim Samstagabend "Südtirol" sind u.a. Hans Kammerlander, einer der besten Bergsteiger unserer Zeit, der als sechstes Kind einer Bergbauernfamilie im Südtiroler Ahrntal zur Welt kam und Dr. Urban von Klebelsberg, Gutsverwalter des berühmten Kloster Neustift bei Brixen, die ladinische Musikerin Marlene Schuen und der Südtiroler Spitzenkoch Pauli Reichhalter. Samstag, 19. April 2008 (Woche 17)/18.03.2008 Geänderten Beitrag beachten! 00.35 (VPS 00.34) SWR3latenight - Extra Konzert "Rock am Ring": Die Ärzte Samstag, 26. April 2008 (Woche 18)/18.03.2008 Kabarett & Comedy 23.35 ALFONS und GÄSTE mit The Pops und Klaus-Jürgen Deuser ALFONS ist heute wieder Gastgeber und Kabarettist in Personalunion. Mit französischem Blick und Akzent stellt der liebenswürdigste Kulturexport der "Grande Nation" Passanten alltagspolitische Fragen wie: "Leben Sie lieber in einer Demokratie oder einer Diktatur? Wer ist fauler - ein Arbeitsloser oder ein Ausländer?" Als Reporter, der mit seinem "Puschelmikrofon", zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft, gibt er seinen "Opfern" das Gefühl, ihm überlegen zu sein und bringt sie so in atemberaubender Offenheit zum Reden - mit meist aberwitzigen Ergebnissen. The Pops, hinter diesem Namen verbirgt sich der polnische Familienclan Popolski. Im Gegensatz zu den amerikanischen Jackson Five sind die Pops allerdings bislang nicht zu dem Weltruhm gelangt, den sie eigentlich verdient hätten. Vor hundert Jahren, am 22. März 1908, erfand Opa Popolski die Popmusik. Er schrieb den Song, der bis heute als die Mutter aller Popsongs gilt: "Ei dobrze, dobrze dralla!" Zunächst nannte er seine Erfindung "Popolskimusik", entschied sich dann aber für den kürzeren Begriff "Popmusik". Im Laufe seines langen Lebens komponierte Opa Popolski über 128000 Top Ten-Hits, die später allesamt von einem windigen Gebrauchtwagenhändler entwendet und in alle Welt verscherbelt wurden. Noch schlimmer wiegt die Tatsache, dass sämtliche Hits nach Strich und Faden verhunzt worden sind. So ist zum Beispiel "Cherri, Cherri Lady" in Wirklichkeit eine rockige Hommage an die schöne Kirschenverkäuferin auf dem Gemüsemarkt in Zabrze. Doch damit ist jetzt Schluss: Wie bereits beim Gesellschaftsabend 2004 präsentiert die Enkelgeneration ihre größten Hits und jede Menge polnische Lebensfreude. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die SWR Programmpresse, Tel. 07221/929-2285. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: