SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): SWR-Produktionen auf der Berlinale

Baden-Baden (ots) - Großer Andrang beim Dokumentarfilm "Wüste" Über 100 Festival-Besucher mussten am Dienstag, den 15.2., zurückgeschickt werden, als der SWR-Dokumentarfilm "Wüste" im neu eröffneten Cine Star-Kino am Potsdamer Platz gezeigt wurde. Bereits am Vortag war die Vorführung im traditionsreichen Delphi-Kino mit über 800 Besuchern ausverkauft. Am Ende der Vorstellung gab es anhaltenden Beifall für Regisseur Ebbo Demant und Kameramann Jürgen Bolz. Der SWR ist mit sieben Produktionen - Dokumentationen, Fernsehspielen und einem Kinderfilm - auf den 50. Internationalen Filmfestspielen in Berlin vertreten. Im "Internationalen Forum des jungen Films" laufen die beiden SWR-eigenen Dokumentarfilme "Wüste" von Ebbo Demant und "Deutsche Polizisten" von Aysun Bademsoy und die SWR Koproduktion "Ein Mensch wie Dieter - Golzower Lebenswege". In der Reihe "Neue deutsche Filme" sind drei vom SWR mitproduzierte Fernsehfilme zu sehen, die bereits nationale und internationale Preise erhalten haben: "Oi!Warning" von Dominik & Benjamin Reding, "Tuvalu" von Veit Helmer - beide Filme sind in der SWR-Reihe "Debüt im Dritten" entstanden - und das Drama "Verschwinde von hier" von Franziska Buch, das gerade erst mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet wurde. Innerhalb des Programms "Kinderfilm" wird die SWR-Koproduktion "Big Cat Little Cat" von Alexandra Schatz auf den Berliner Filmbühnen gezeigt. Damit steuert der SWR zu allen ARD-Produktionen, die auf der 50. Berlinale zu sehen sind, über ein Viertel der Beiträge zu. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann, SWR Programmpresse, Tel. 07221/929-3273. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: