SWR - Südwestrundfunk

Das Erste
SWR
Freitag, 4. Februar 2000
21.40-22.10 Uhr
ARD-exclusiv
Hatz auf Raucher
Reportage von Wiltrud Kremer

Baden-Baden (ots) - Von uns keine Namen, keine Gesichter, in den Bars dreht ihr nur mit versteckter Kamera, dann könnt ihr mit, hatten uns die Detectives vom vice squad San Diego in Kalifornien gesagt. Samstagabend, die Cops ziehen los, undercover, zu fünft, fest entschlossen, die wenigen Rauchernester, die es in San Diego, trotz Rauchverbote in Bars und Restaurants noch gibt, clean zu fegen. Kalifornien hat die schärfste Anti-Raucher-Gesetzgebung in den USA und die größte Schar von militanten Nichtrauchern, die zur Hetzjagd auf die "Nicotin fixer" bläst, wie sie die Raucher nennt. In Los Angeles werden die Gesundheitsaktivisten gar zu Denunzianten. Über von der Stadt eingerichtete Anti-Raucher-Hotlines liefern sie Barbesitzer, die Raucher in ihren Bars noch dulden, an die Polizeigewalt. Skrupel haben sie dabei keine, schließlich haben sie ja - so sagen sie - das Gesetz auf ihrer Seite. Die Gesundheitsaktivisten zeigen nicht nur den Rauchern die Zähne, sondern auch der Tabakindustrie. Es herrscht Tabakkrieg in Kalifornien. Wer rauchend in Bars oder Restaurants von der Polizei erwischt wird, zahlt 170 Dollar Strafe minimum. Wiltrud Kremer war mit den Cops von San Diego und mit den selbsternannten Sherifs von Los Angeles unterwegs, berichtet über die Hatz auf Raucher sowie die kleinen Fluchten der Gejagten, z. B. über die Grenze nach Mexico. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann, Tel.: 07221/929-3273. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: