SWR - Südwestrundfunk

"Erstes Glück" für Michelle Hunziker und Thomas Elstner
Im Südwestfernsehen wird ab 17. März 2000 über die erste Liebe getalkt

Baden-Baden (ots) - Am Freitag, 17. März 2000, startet das Südwestfernsehen um 23.20 Uhr eine neue Talksendung. Unter dem Sendetitel "Erstes Glück" spricht das Moderatorenduo Michelle Hunziker und Thomas Elstner im wöchentlichen Rhythmus mit prominenten Gästen über deren erste Liebe. Die Moderatoren wollen anhand dieses Themas bei ihren Gästen auch bisher unbekannte Seiten zum Vorschein bringen. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch hinter dem Bild, das sich Andere von ihm machen. Und dafür bietet sich die allzu menschliche Erfahrung der ersten Liebe geradezu an. Die Sendung ist eine Koproduktion von Saarländischem Rundfunk (SR), Südwestrundfunk (SWR) und der Luxemburger Produktionsfirma Avec. Produziert wird "Erstes Glück" beim SR in Saarbrücken; zunächst werden zehn Ausgaben hergestellt. Ausgestrahlt wird die 30-minütige Sendung im Südwestfernsehen immer im Anschluss an den SÜDWEST-Freitagstalk ("Nachtcafé", "Thema M" oder "Streit im Schloss"). Michelle Hunziker (23), die Ehefrau des italienischen Popstars Eros Ramazotti, begann ihre Karriere im Showgeschäft 1994 als Fotomodell. Sie arbeitete für Modelabels wie Armani, Rocco Barocco und Fuerte Ventura. 1996 wurde der Sender RAI auf sie aufmerksam, seitdem war sie in zahlreichen Sendungen in Italien zu sehen - als Gast oder als Moderatorin von TV-Shows (zum Beispiel "I Cervelloni"/RAI oder die tägliche Sendung "Paperissima Sprint"/Canale 5), aber auch als Schauspielerin, wie in der Serie "La forza dell'amore"/Canale 5. Die Schweizerin spricht fünf Sprachen fließend: Holländisch, Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch. Jetzt steht sie in "Erstes Glück" gemeinsam mit Thomas Elstner in SÜDWEST vor der Kamera: ein Debüt, somit auch ein "erstes Glück" für die beiden Showtalente selbst. Thomas Elstner (28) arbeitet seit mehreren Jahren im Mediensektor, bisher hinter den Kulissen: als Redakteur, Produzent und Autor für Fernsehsendungen und Einspielfilme. Die Idee, vor der Kamera zu agieren, kam SWR-Fernsehdirektor Dr. Christof Schmid: Als Thomas Elstner als Produzent von Filmen mit der versteckten Kamera für die SWR-Sendung "Verstehen Sie Spaß" (Das Erste) wieder einmal nach Baden-Baden kam, fragte ihn Schmid, ob er sich nicht auch vorstellen könne, als Moderator zu arbeiten. Elstners damalige Antwort: "Warum eigentlich nicht?". Dann folgte das konkrete Angebot des SWR, eine wöchentliche Talkshow zu übernehmen. Jetzt wird sie gemeinsam mit dem SR verwirklicht. Der Unterhaltungschef des SWR, Rainer Matheis, schlug dabei vor, diese Sendung von Thomas Elstner gemeinsam mit Michelle Hunziker moderieren zu lassen. Die beteiligte Produktionsfirma Avec von Altmeister Frank Elstner, Thomas Elstners Vater, konnte die Schweizerin für dieses Projekt gewinnen. Diesen Text sowie ein Foto des Moderatorenduos in Download-Qualität finden Sie im Internet unter www.swr-online.de/presse/news/000128_1.html Für den Leonardo-Versand des Fotos wenden Sie sich bitte an die Fotoredaktion des SWR, Eva-Maria Lohe, Telefon 07221/929-3852. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des SR oder SWR: Rolf-Dieter Ganz, Telefon 0681/602-2040 (SR Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Stephan Reich, Telefon 07221/929-4233, und Martin Ryan, Telefon 07221/929-2285 (SWR Programmpresse). Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: