C-QUADRAT Investment AG

C-QUADRAT steigert gegen den Marktrend Fee Generating Assets im 2. Quartal 2008

Fee Generating Assets steigen gegen den Marktrend auf 4,8 Mrd Euro (4,7 Mrd Euro zum 31.3.2008) Beteiligung an der Wiener Niederlassung der Privatinvest-Bank wurde zum 30.6.2008 verkauft

--------------------------------------------------------------------------------
  ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Wien/Frankfurt, 10.7.2008 (euro adhoc) - Die C-QUADRAT Investment AG (ISIN AT0000613005) konnte trotz schwieriger Marktbedingungen ihre Fee Generating Assets im 2. Quartal 2008 steigern. Unter Fee Generating Assets werden alle erlösbringenden Assets des Unternehmens (Asset Management, Fund-Brokerage sowie die Vermittlung von Alternative Investments) verstanden. Besonders hervorzuheben ist der Umstand, daß es dem Unternehmen alleine durch organisches Wachstum gelungen ist, dieses Volumenswachstum zu erzielen.

Die gesamten Fee Generating Assets des Unternehmens zum 30.6.2008 betrugen 4,8 Mrd Euro (4,7 Mrd Euro zum 31.3.2008). "Wir sind sehr zufrieden, dass wir unter schwierigsten Marktbedingungen unsere Fee Generating Assets im 2. Quartal weiter ausbauen konnten. Am erfreulichsten ist, dass wir auch in unserem Kernsegment Asset Management gegen den Trend organisch wachsen konnten. Dies zeigt zudem die Vertriebsstärke unseres Unternehmens" kommentiert C-QUADRAT Vorstand und Unternehmensgründer, Alexander Schütz das erfreuliche Resultat.

Verkauft wurde zum 30.6.2008 die stille Beteiligung des Unternehmens an der Wiener Niederlassung der zur Allianz Group gehörenden Privatinvest-Bank. Die Privatinvest-Bank übernahm den 50% Anteil der C-QUADRAT Investment AG. Das Volumen dieser Beteiligung (213 Mio Euro per 30.6.) wurde bis zum 30.6.2008 den Non-Core Fee Generating Assets zugerechnet. "Wir wollen uns in Zukunft auf jene Aktivitäten konzentrieren, wo wir das Wachstum der einzelnen Geschäftsbereiche auch aktiv mitgestalten können", kommentiert Vorstand Alexander Schütz den Verkauf der stillen Gesellschaft.

Der Zwischenbericht des Unternehmens zum 30.6.2008 wird am 20.8.2008 veröffentlicht.

C-QUADRAT- the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft mit Bankkonzession und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 im Prime Standard der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager, der Analyse und dem Management von Investmentfonds sowie der Konzeption strukturierter Produkte europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
C-QUADRAT Investment AG
Stubenring 2
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
Fax: +43 1 515 66 359
Mail: a.wimmer@investmentfonds.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: AT0000613005
WKN:
Index: Prime.market
Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Handel
Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Original-Content von: C-QUADRAT Investment AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: