Lear Corporation

Lear Corporation verzeichnet Rekordgewinn für das 3. Quartal

Southfield, Mich. (ots-PRNewswire) - Lear Corporation (NYSE: LEA), der weltweit fünftgrößte Zulieferer für die Automobilindustrie, gab heute Rekordergebnisse für das 3. Quartal 2000 bekannt. Mit einem Nettoumsatz von 3,1 Mrd. Dollar, einem Reingewinn von 157,8 Mio. Dollar und einem Gewinn pro Aktie von $ 0,59 Dollar wurden Ergebnisse erzielt, die das Unternehmen in einem drittem Quartal bisher noch nie erreicht hat. "Unsere Spitzenergebnisse sind sehr solide", so Bob Rossiter, President und CEO von Lear Corporation. "Unserer besonderes Interesse gilt weiterhin unseren Kunden und einem steten organischen Wachstum. Aus dem Auftragsbestand in Höhe von 3,5 Mrd. Dollar ergaben sich innerhalb des letzten Jahres weitere Aufträge im Wert von 1,0 Mrd. Dollar. Außerdem konnte das effektive Cashflow-Management fortgeführt werden. Wir erwarten deshalb für dieses Jahr einen freien Cash-Flow von mehr als 300 Mio. Dollar." Der Gewinn pro Aktie stieg im 3. Quartal dieses Jahres, da der Vertrieb der neuen Produktpalette und eine geringere Durchschnittszahl des verwässerten Anteilsumlaufs die Auswirkungen der schwächeren europäischen Währungen, der Beteiligungsverkäufe und des niedrigen Produktionsniveaus auf 0,59 Dollar im Vergleich zu 0,58 Dollar während desselben Quartals 1999 ausgeglichen hat. Das Betriebsergebnis stieg von 151,7 Mio. Dollar im 3. Quartal um 4% auf $157,8 Mio. Dollar für dasselbe Quartal dieses Jahres. Der Nettoumsatz für das Quartal konnte um 3% auf 3,1 Mrd. Dollar gesteigert werden. Im dritten Quartal 1999 betrug er 3,0 Mrd. Dollar. Ohne die Auswirkungen des schwachen Euro und anderer ausländischer Währungen und Beteiligungsverkäufe wären die Umsatzzahlen 8% höher ausgefallen. Der Anstieg erklärt sich durch starkes internes Wachstum und den größeren Umfang der vorhandenen Produktpalette. In den USA und Kanada konnte das Unternehmen für das Quartal den Umsatz um 13 Mio. Dollar auf 1,929 Mrd. Dollar steigern. Im 3. Quartal 1999 betrug der Umsatz 1,916 Dollar. In Europa ging der Umsatz um 50 Mio. Dollar auf 870 Mio. Dollar zurück, da schwächere europäische Währungen aufgrund der Währungsumrechnung zu einem Umsatzrückgang von $ 114 Mio. führten. Die Umsatzerlöse in den sonstigen Ländern konnten um 134 Mio. Dollar auf 345 Mio. Dollar gesteigert werden. Der Nettogewinn ohne besondere Aufwendungen für die ersten neun Monate dieses Jahres stieg um 15% auf einen Rekord von 189,3 Mio. Dollar, oder 2,85 Dollar pro Aktie. Für denselben Zeitraum des Vorjahres betrug der Nettogewinn 164,4 Mio. Dollar, oder 2,42 Dollar pro Aktie. Das operative Ergebnis für die ersten 3 Quartale 2000 konnte, gemessen mit dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres, von 462,9 Mio. Dollar um 29% auf 597,0 Mio. Dollar verbessert werden. Der Nettoumsatz für diesen Zeitraum stieg um 1,743 Mrd. Dollar, das entspricht 19%, von 8,968 Mrd. Dollar in 1999 auf ein Rekordergebnis von 10,711 Mrd. Dollar. Der Umsatz in den USA und Kanada konnte um 1,019 Mrd. Dollar auf 6,617 Mrd. Dollar gesteigert werden. In Europa stieg er um 314 Mio. Dollar auf 3,109 Mrd. Dollar und in den übrigen Ländern von 410 Mio. Dollar auf 985 Mio. Dollar. Lear Corporation, ein Fortune 150-Unternehmen mit Firmensitz in Southfield, Mich., USA, konzentriert sich auf KFZ-Inneneinrichtungen und -Elektronik und ist weltweit fünftgrößter Zulieferer der Autoindustrie. 1999 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,4 Mrd. Dollar. Entwurf, Entwicklung und Herstellung der Spitzenprodukte des Unternehmens erfolgt durch die mehr als 120.000 Mitarbeiter der 300 Werke in 33 Ländern. Weiter Informationen über Lear und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.lear.com. Diese Pressemitteilung enthält Prognosen gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Wesentliche Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse von diesen Prognosen können unter Umständen aufgrund gewisser Risiken und Unsicherheiten auftreten. Dazu zählen unter anderem die allgemeine wirtschaftliche Lage der Märkte, die Lear bedient, Fluktuationen bei der Fahrzeugproduktion, für die Lear Bauteile liefert, arbeitsrechtliche Streitigkeiten, die das Unternehmen oder dessen Hauptkunden betreffen, Risiken im Zusammenhang mit der Durchführung von Auslandsgeschäften oder sonstige Risiken, die von Zeit zu Zeit in den Unterlagen der Börsenaufsichtsbehörde für das Unternehmen aufgeführt werden. Lear Corporation und Tochtergesellschaften Konsolidierte Gewinn- und Verlustrechung (ungeprüft, in Mio., ausgenommen Daten für Anteile) abgeschlossenes 3. Quartal 09/30/00 10/02/99 Nettoumsatz $ 3,144.1 $ 3,046.7 Umsatzaufwendungen 2,844.3 2,741.8 Vertriebsgemeinkosten und Verwaltungs- gemeinkosten 119.3 131.3 Goodwill-Amortisation 22.7 21.9 Operatives Ergebnis $ 157.8 $ 151.7 Aufwandzinsen 80.0 71.3 Sonstige Ausgaben, netto 12.5 13.4 Erträge vor Rückstellungen für die Einkommensteuer $ 65.3 $ 67.0 Rückstellungen für die Einkommensteuer 26.7 27.7 Nettogewinn $ 38.6 $ 39.3 Grundsätzlicher Nettogewinn pro Aktie $ 0.60 $ 0.59 Verwässerter Nettogewinn pro Aktie $ 0.59 $ 0.58 Gewichtete Durchschnittszahl des verwässerten Anteilsumlaufs 65.1 67.9 Abschreibung und Amortisation $ 95.9 $ 94.3 Nach neun Monaten 09/30/00 10/02/99 Nettoumsatz $10,710.6 $ 8,967.5 Umsatzaufwendungen 9,646.8 8,104.7 Vertriebsgemeinkosten und Verwaltungs- Gemeinkosten 399.3 344.7 Goodwill-Amortisation 67.5 55.2 Operative Ergebnis $ 597.0 $ 462.9 Aufwandzinsen 239.5 161.6 Sonstige Ausgaben, netto (a) 13.8 28.6 Erträge vor Rückstellungen für die Einkommensteuer $ 343.7 $ 272.7 Rückstellungen für die Einkommensteuer 141.4 108.3 Nettogewinn pro Aktie $ 202.3 $ 164.4 Grundsätzlicher Nettogewinn pro Aktie $ 3.08 $ 2.46 Verwässerter Nettogewinn pro Aktie $ 3.05 $ 2.42 Gewichtete Durchschnittszahl des verwässerten Anteilsumlaufs 66.3 67.8 Abschreibung und Amortisation $ 295.2 $ 244.4 Investitionen $ 227.8 $ 257.0 (a) siehe zusätzliche Mitteilung Lear Corporation und Tochterunternehmen Konsolidierte Bilanz (in Mio.) 09/30/00 12/31/99 AKTIVA (ungeprüft) (geprüft) Umlaufvermögen: Liquide Mittel und Geldmarktpapiere $ 80.7 $ 106.9 Forderungen, netto 1,898.9 1,866.1 Bestände 545.1 577.3 Eintreibbare Forderungen, Engineering und Werkzeugbestückung 289.0 304.9 Sonstige 346.2 299.0 Gesamtsumme Umlaufvermögen $ 3,159.9 $ 3,154.2 Langfristige Anlagen: Grundstück, Anlagen und Ausrüstung, netto $ 1,870.3 $ 1,970.0 Goodwill, netto 3,260.6 3,210.5 Sonstige 390.9 382.9 Gesamtsumme langfristiger Anlagen $ 5,521.8 $ 5,563.4 Summe der Aktiva $ 8,681.7 $ 8,717.6 VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL Kurzfristige Verbindlichkeiten Kurzfristige Kredite $ 108.2 $ 103.6 Verbindlichkeiten und Tratten 2,174.1 2,245.3 Antizipative Passiva 1,240.2 1,074.9 Kurzfristig fällig werdender Teil der langfristigen Verbindlichkeiten 129.1 63.6 Gesamtsumme kurzfristiger Verbindlichkeiten $ 3,651.6 $ 3,487.4 Langfristige Verbindlichkeiten: Langfristige Verbindlichkeiten $ 3,081.9 $ 3,324.8 Sonstige 438.3 440.1 Gesamtsumme langfristiger Verbindlichkeiten $ 3,520.2 $ 3,764.9 Eigenkapital $ 1,509.9 $ 1,465.3 Gesamtsumme Verbindlichkeiten und Eigenkapital $ 8,681.7 $ 8,717.6 ZUSTÄTZLICHE MITTEILUNG (a) Das Unternehmen hat gewisse Transaktionen in Verbindung mit dem Beteiligungsverkauf von nicht unternehmenstragenden Einheiten und Aktiva durchgeführt. Am 14. Juni 2000 schloß das Unternehmen den Verkauf seines Unternehmensbereichs Dichtungsmasse und Schaumstoff für ca. 92,5 Mio. Dollar mit einem Gewinn von 36,6 Mio. Dollar ab. Für das am 31. Dezember 1999 abgeschlossene Geschäftsjahr erzielte diese Einheit einen Umsatz von ca. 100 Mio. Dollar. Das Unternehmen weist weitere Transaktionen auf, die Kosten im Zusammenhang mit der Entsorgung der Einrichtung einer stillgelegten Betriebsstätte umfassen. Die Einnahmen dieser Transaktionen belaufen sich auf einen Nettogewinn von 23,0 Mio. Dollar (13 Mio. Dollar oder 0,20 Dollar pro verwässerte Aktie nach Steuern). Lear Corporation und Tochtergesellschaften Zusätzliche Daten (ungeprüft, in Mio., ausgenommen Daten für Umsatz pro Fahrzeug) abgeschlossenes 3. Quartal 09/30/00 10/02/99 Nettoumsatz U.S.A und Kanada $ 1,929 $ 1,916 Europa 870 920 Sonstige Länder 345 211 Insgesamt $ 3,144 $ 3,047 Operatives Ergebnis vor Amortisation $ 181 $ 174 Goodwill-Amortisation (23) (22) Operatives Ergebnis nach Amortisation $ 158 $ 152 Umsatz pro Fahrzeug - Nordamerika $ 564 $ 529 Umsatz pro Fahrzeug - Westeuropa $ 231 $ 221 Umsatz pro Fahrzeug - Südamerika $ 101 $ 111 Nach neun Monaten 09/30/00 10/02/99 Nettoumsatz U.S.A und Kanada $ 6,617 $ 5,598 Europa 3,109 2,795 Sonstige Länder 985 575 Insgesamt $10,711 $ 8,968 Operatives Ergebnis vor Amortisation $ 665 $ 518 Goodwill-Amortisation (68) (55) Operatives Ergebnis nach Amortisation $ 597 $ 463 ots Originaltext: Lear Corporation Internet: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Derek Fiebig, Investoren, +1-248-447-1624, oder Andrea Puchalsky, Medien, +1-248-447-1651, bei für die Lear Corporation tätig Unternehmensmitteilungen auf Abruf: http://www.prnewswire.com/comp/518304.html oder fax, 800-758-5804, Durchwahl 518304 Website: http://www.lear.com Original-Content von: Lear Corporation, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: