Bank für Tirol und Vorarlberg AG

EANS-Adhoc: Bank für Tirol und Vorarlberg AG
BTV veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2011: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen neuerliches Wachstum erreicht

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresgeschäftsbericht/BTV veröffentlicht vorläufige Zahlen für das
Geschäftsjahr 2011: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen neuerliches Wachstum
erreicht

10.02.2012

Durch qualitatives Wachstum in einem herausfordernden Umfeld erzielte die Bank
für Tirol und Vorarlberg AG im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 ein solides
Ergebnis: Gemäß vorläufigen Zahlen erhöhte sich der Jahresüberschuss nach
Steuern von 49,2 Mio. Euro um 8,9 % auf 53,5 Mio. Euro. Die Bilanzsumme
vergrößerte sich von 8,9 Mrd. Euro um 3,9 % auf 9,2 Mrd. Euro. Damit wurde
erstmals in der Geschichte der Bank zum Jahres-Ultimo die Marke von 9 Mrd. Euro
überschritten.

Die betreuten Kundengelder stiegen in der Berichtsperiode von 10,7 Mrd. Euro um
2,6 % auf 11,0 Mrd. Euro, bei den Primärmitteln legte die BTV von 6,2 Mrd. Euro
um 7,5 % auf 6,6 Mrd. Euro zu. Das Finanzierungsvolumen an Kunden nach
Risikovorsorgen erhöhte sich gemäß vorläufigen Zahlen von 5,8 Mrd. Euro um 4,4 %
auf 6,0 Mrd. Euro. "Eine Kreditklemme gibt es bei uns nicht, die BTV ist
kerngesund und hochliquide", bekräftigt Peter Gaugg, Vorstandssprecher der BTV.
Die Bank betreut insgesamt über 120.000 Privat- und Firmenkunden in Österreich,
Deutschland, Italien und in der Schweiz.

Die Eigenmittel der BTV verzeichneten nach vorläufigen Zahlen einen Zuwachs um
13,6 % von 853,2 Mio. Euro auf 969,5 Mio. Euro. Damit übererfüllt die BTV die
künftigen Kapitalerfordernisse gemäß Basel III-Vorgaben schon jetzt.

Die endgültigen Ergebnisse der BTV für das Geschäftsjahr 2011 werden Anfang
April veröffentlicht. Die vorliegenden vorläufigen Zahlen sind vom
Abschlussprüfer noch nicht geprüft bzw. testiert und können daher bis zu deren
Feststellung durch den Aufsichtsrat noch Änderungen unterliegen.


Rückfragehinweis:
Bank für Tirol und Vorarlberg AG 
Mag. Barbara Riesner 
Tel.: +43/(0)5 05 333-1403
barbara.riesner@btv.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Bank für Tirol und Vorarlberg AG 
             Stadtforum 1
             A-6020 Innsbruck
Telefon:     +43(0)5 05 333
FAX:         +43(0)5 05 333- 1408
Email:    btv@btv.at
WWW:      www.btv.at
Branche:     Banken
ISIN:        AT0000625504
Indizes:     WBI
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: Bank für Tirol und Vorarlberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bank für Tirol und Vorarlberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: