Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin

Wohnungssuche leicht gemacht: Neuer Einrichtungsplaner der GEWOBAG ermöglicht Möblieren direkt am Bildschirm

Berlin (ots) -

   - GEWOBAG bietet mit Online-Einrichtungsplaner unter den großen 
     deutschen Immobilienunternehmen neuen Service bei der 
     Wohnungssuche 
   - Grundrisse von Mietwohnungen können individuell und 
     maßstabsgerecht möbliert werden. Auch die Maße der eigenen Möbel
     werden berücksichtigt. 

Wer auf der Internetseite der GEWOBAG nach einer Wohnung in Berlin sucht, kann jetzt direkt planen, wo Sofa oder Bett platziert werden sollen. Möglich macht das der neue GEWOBAG-Einrichtungsplaner. Ein Service, den das Unternehmen seit April für seine Mietinteressenten anbietet. Die GEWOBAG ist unter den großen deutschen Wohnungsunternehmen das einzige mit diesem besonderen Angebot und setzt damit einen neuen Servicemaßstab bei der Internet-Mietwohnungssuche.

"Mit dem Einrichtungsplaner kommen wir dem Wunsch vieler Neukunden entgegen", erklärt GEWOBAG-Vorstand Hendrik Jellema. "Mietinteressenten stellen sich bei Besichtigungen oft die Frage, ob die eigenen Möbel auch ins neue Domizil passen. Bisher musste immer in den Wohnungen mit Zollstock gemessen werden. Nun können die Interessenten in aller Ruhe von zu Hause aus die Grundrisse ihrer favorisierten Wohnungen studieren und einrichten."

Möbelmaße können individuell angepasst werden

Ein besonderer Service: Neben den Standardmaßen für Möbel aus den unterschiedlichen Wohnbereichen können auch individuelle Maße für Schränke oder Betten festgelegt werden. Die intuitive Benutzerführung macht den Planer leicht verständlich und ermöglicht es den Interessenten, schon vor Vertragsunterzeichnung mit der Einrichtung ihrer Wohnung zu beginnen. Durch eine spezielle Programmierung konnte das knifflige Thema Maßstabstreue gelöst werden: Alle ausgewählten Möbel passen sich automatisch an den Wohnungsgrundriss an. Die möblierten Grundrisse können dann gespeichert und gedruckt oder per E-Mail versendet werden. Inzwischen liegen für rund 45.000 Mietwohnungen Grundrisse vor. Das entspricht in etwa 85 Prozent der GEWOBAG-eigenen Wohnungen.

Internet - das Medium erster Wahl bei der Mietwohnungssuche

Den neuen Service sieht die GEWOBAG auch als konsequente Reaktion auf ein verändertes Suchverhalten. Hendrik Jellema betont: "Die Immobiliensuche verlagert sich immer mehr ins Internet. Wohnungsanfragen beziehen sich in erster Linie auf Onlineangebote." Dementsprechend aussagekräftig müssen die Informationen zu den Wohnungen im Internet gestaltet sein. Eine klare Menüführung und leichte Bedienbarkeit sind da selbstverständlich. Der neue Einrichtungsplaner spricht die Wohnungssuchenden zusätzlich auf eine emotionale und spielerische Weise an.

Wer den Einrichtungsplaner in der Praxis testen möchte, kann dies auf der Webseite der GEWOBAG tun: www.gewobag.de

Über die GEWOBAG

Die GEWOBAG zählt mit rund 71.000 bewirtschafteten Mieteinheiten (Wohnungen, Gewerberäume sowie Garagen) und einer vielfältigen Auswahl an Eigentumsobjekten zu den marktführenden Immobilienunternehmen in Berlin und Brandenburg. Spezielle Serviceleistungen, unter anderem für Senioren, ergänzen das Angebot. Der Immobilienbestand der GEWOBAG steht für die Vielfalt der Stadt und bietet eine solide Basis auf dem regionalen Wohnungsmarkt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliche Effizienz sind für die GEWOBAG bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte gleichermaßen wichtig.

Pressekontakt:

GEWOBAG Öffentlichkeitsarbeit
Volker Hartig
Bottroper Weg 2
13507 Berlin

Fon: 030 4708-1521
Fax: 030 4708-1520
E-Mail: v.hartig@gewobag.de
Original-Content von: Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: