INRIX

INRIX baut mit PayByPhone integrierte Bezahloption für Parkplätze aus

München (ots/PRNewswire) - Kunden können historische und Echtzeit-Informationen zu verfügbaren Straßenparkplätzen sowie Bezahloptionen in Nordamerika, Frankreich und dem Vereinigten Königreich nutzen

INRIX (http://inrix.com/) hat die Bezahlfunktionen sowie die Datenbasis zu verfügbaren Straßenparkplätzen von PayByPhone in das eigene Parkservicesystem integriert. Das gaben beide Unternehmen auf der TU-Automotive Detroit 2016 (http://www.tu-auto.com/detroit/) bekannt. Durch diese Partnerschaft kann INRIX On-Street Parking genauere Prognosen über verfügbaren Parkraum treffen. Hierfür wertet das System historische und aktuelle Daten zu Parktransaktionen aus. Zudem können Kunden Inrix' integrierte Bezahlfunktionen für Parkplätze an mehr Orten in Nordamerika und Europa nutzen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150324/194153LOGO

INRIX hat im Jahr 2013 das erste dynamische Informationssystem für verfügbare Parkplätze abseits öffentlicher Straßen vorgestellt (z.B. Parkhäuser, Parkflächen etc.). Im Jahr 2015 folgte dann die erste integrierte Lösung für verfügbare Straßenparkplätze. Diese wird Kunden in Kürze in BMWs Connected Drive zur Verfügung stehen. Die Akquisition (http://inrix.com/press/parkme-german/) von ParkMe im selben Jahr verdeutlicht das Engagement von INRIX im Bereich Parkplatzservices. Durch diese Übernahme konnte sich INRIX als bevorzugter Anbieter von Parkplatzinformationen für führende Automobilhersteller positionieren, darunter zum Beispiel Audi, BMW, Lexus und Mercedes-Benz.

"Durch unsere Partnerschaft mit INRIX können wir eine integrierte Lösung für das vernetzte Auto schaffen. Dadurch können Millionen Kunden Parkplätze einfach über ihr Armaturenbrett oder eine App finden und bezahlen", sagte Kush Parikh, CEO von PayByPhone. "Genau wie für INRIX ist es unser Ziel, intelligente Parklösungen zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, dass unsere qualitativ hochwertigen Daten und Bezahloptionen schon sehr bald in Fahrzeugen zu finden sein werden."

PayByPhone mit Sitz in Vancouver gehört zu den international führenden Anbietern von Bezahltechnologien. Das Unternehmen koordiniert in Nordamerika und Europa pro Monat mehr als fünf Millionen Transaktionen in den Bereichen Parken, Maut, öffentlicher Nahverkehr, Leihfahrräder und Aufladen von Elektrofahrzeugen. Zahlungen erfolgen dabei über das mobile Internet, das Smartphone, Smart Watches und nun auch über das Auto. Dadurch erleichtert PayByPhone es seinen Kunden, Parktransaktionen mobil zu erledigen - und das in einigen der größten und komplexesten Park- und Verkehrsräume in Nordamerika, Frankreich und dem Vereinigten Königreich.

Über INRIX

INRIX ist ein weltweit führender Anbieter von Connected-Car Services und Bewegungsanalysen und nutzt die Analyse von Big Data und die Cloud, um bei der Bewältigung der Mobilitätsherausforderungen vor allem in Städten zu helfen. Mithilfe von Daten aus verschiedenen Quellen die Anwendung von intelligenter Vorhersagetechnologien unterstützt INRIX Menschen, Städte und Unternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft.

Unsere Partner sind Unternehmen jeder Größenordung, Automobilhersteller, Regierungen, Mobilfunkbetreiber, Entwickler und Werbetreibende. Wir sind buchstäblich überall, mit 450 Kunden in 65 Ländern. INRIX betreibt Niederlassungen in Kirkland, Seattle, Santa Monica, London, Manchester und München.

Pressekontakt:

INRIX Europe
Matt Simmons
44-20-7012-3509
Matt.Simmons@INRIX.com

Creation für INRIX
Stefan Haagn / Philipp Hanke
+49 (0) 89 380 179 71
SHaagn@creation.io / PHanke@creation.io



Weitere Meldungen: INRIX

Das könnte Sie auch interessieren: